UV Nagellacke - Nagellacke mit langer Haltbarkeit im Test


In letzter Zeit habe ich euch einige neue Nagellacke vorgestellt aber heute geht es einmal um eine andere Art von Nagellack. Und zwar möchte ich euch heute mal meine Erfahrung mit UV Nagellack darstellen. Ich habe mich über Umwege letztlich doch dazu entschieden, das einfach mal aus zu probieren und wie das geht, was man dafür braucht und was es letztlich bringt möchte ich heute mit euch teilen. Denn so begeistert war ich schon länger nicht mehr, das könnt ihr mir glauben.


Wer kennt es nicht, dass Nagellacke und deren Haltbarkeit einfach zu wünschen übrig lässt. Manchmal splittern sie schon am gleichen Tag ab und wenn man "Glück" hat, dann erst am zweiten Tag. So ging es mir richtig oft, deshalb habe ich einfachmal ein bisschen die Google Suche benutzt und geschaut, welche Lacke so empfohlen werden oder ob es Tipps & Tricks gibt um die Haltbarkeit eines Lackes zu verlängern. Ich habe dann einen Artikel gelesen bei dem nd24.de mit Beispiel Lacken verlinkt war. Ich habe dann gleich mal auf der Seite nachgesehen und mir die Produkte angeschaut und die Verwendung derer durchgelesen. Die Seite hatte mich sehr angesprochen, aber ich hatte sie dann erstmal wieder geschlossen, da ich an dem Tag meinen monatlichen DM Einkauf erledigen wollte und ich ich online bei den Neuheiten einen UV Nagellack von Trend It Up gesehen hatte. Ich dachte mir, das probiere ich doch dann einfach mal glatt mit der Drogerie Variante aus die ich nicht online bestellen muss.


Die Drogerie Variante von Trend It Up war zwar gar nicht mal so schlecht in der Haltbarkeit zu anderen Nagellacken aber hat sich dann leider doch als kleiner Flop herausgestellt, da ich wirklich mehrere Woche Haltbarkeit erwartet habe. Aber diesen Nagellack benutzt man ohne UV Lampe daher hätte ich mir das vorher schon denken können. Aufgrund des kleinen Flops - bzw weil ich einfach etwas anderes erwartet hatte, habe ich mich dann doch dazu entschieden, den UV Nagellacken von nd24 eine Chance zu geben und das einfach einmal aus zu probieren. Da ich eine UV Lampe sowieso zu Hause habe (die gibt es ja auch schon ganz günstig) habe ich mir jetzt einfach mal nur einen UV Lack (ok es waren 4 aber sie sind auch gerade im Sale), den bestimmten Top Coat und den Remover gekauft. Alles in allem war das wirklich nicht teuer.

Das gute an diesem Prozedere ist, dass es im Gegensatz zu Gelnägeln viel, viel, viel schonender für die Finger ist und man es auch super easy und schnell wieder entfernen kann.

Ich habe den Lack nun also einmal ausprobiert und möchte euch gerne mal meine Anleitung und letztlich natürlich auch ein Fazit zur Haltbarkeit zukommen lassen. Die Haltbarkeit ist bei diesem Lack nämlich mehrere Wochen und das was er verspricht hält er auch, wirklich super kann ich da nur sagen.



UV NAGELLACK AUFTRAGEN

Wie man UV Nagellack richtig aufträgt

SCHRITT 1:
Als erstes wird der Naturnagel mit einer Feile in Form gebracht und leicht angerauht.

SCHRITT 2:
Nun den Staub am besten mit einem Pinsel vom Nagel und den Händen entfernen-

SCHRITT 3:
Nun gebt ihr den Twin Coat (Base & Top Coat) auf euren Nagel auf und steckt ihn für 120 sek. in die UV Lampe.

SCHRITT 4:
Es bildet sich nach den 120 sek. automatisch eine sogenannte Schwitzschicht. Diese lasst ihr wie sie ist und gebt direkt euren UV Nagellack auf die Schicht. Gleich im Anschluss dazu den Finger wieder für 120 sek. unter die UV Lampe. Wenn ihr für den Lack eine zweite Schicht braucht, könnt ihr den Vorgang einfach nochmal wiederholen.

SCHRITT 5:
Es bildet sich auch nach dem Farblack wieder eine Schwitzschicht auf die dann direkt wieder der Twin Coat aufgetragen wird. Und nun nochmals 120 sek. in die UV Lampe mit den Fingern. Damit der Lack schön glänzt, könnt ihr mit einem Cleaner drüber gehen - aber das ist kein Muss und optional.

UV NAGELLACK ENTFERNEN

Wie man den UV Nagellack wieder schnell & einfach entfernt

SCHRITT 1:
Hierfür braucht ihr einen Remover. Den könnt ihr in ein kleines Glasgefäß füllen.

SCHRITT 2:
Die Nägel werden nun mehrere Minuten (ca. 8 - 10 Minuten) in den Remover eingetaucht.

SCHRITT 3:
Mit einem dünnen Stäbchen (zB Zahnstocher, Schaschlikspieß etc) etwas unter den Nagellack gehen und diesen versuchen leicht an zu heben.

SCHRITT 4:
Nun könnt ihr den Lack ganz einfach wie eine Haut von eurem Nagel abziehen.



Was sind eure liebsten Nagellack Farben ?
Was haltet ihr von UV Nagellacken ?

Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥