Reiseplanung für Sevilla


Wer mir schon länger folgt, vor allem auch auf meinem Instagram Account, der hat bestimmt mit bekommen, dass es dieses Jahr für mich im Herbst nach Sevilla, Spanien geht. Mit meiner Besten versuche ich mindestens 1x im Jahr zu verreisen, sofern wir es zeitlich hinbekommen. Letztes Jahr waren wir gemeinsam im London und dieses Jahr wird es Sevilla sein. Da dieses Jahr der Sommerurlaub am Strand leider ausgefallen ist, freue ich mich umso mehr, dass ich auch in 2016 Deutschland noch einmal verlassen kann.

Ich reise wirklich unglaublich gerne und versuche, sofern es mir irgendwie möglich ist, so viel zu sehen wie ich nur kann. Das funktioniert nicht immer so gut, aber immerhin schaff ich es mindestens 1x im Jahr ein paar Tage im Ausland zu verbringen.

Dass wir uns für Sevilla entschieden haben, war eigentlich Zufall. Wir haben eine Liste mit ein paar Städten gemacht, die für uns interessant sind, haben das Ganze besprochen und uns dann letztlich für Sevilla entschieden.

Da so eine Reise aber ja auch geplant werden muss, damit man in kürzester Zeit so viel sieht wie nur möglich, möchte ich euch heute in meine Planung mit nehmen und euch zeigen, wie ich so etwas angehe, denn ich bin immer die jenige die alles plant & ordnet - liegt einfach in meiner Natur. Unvorbereitet geht bei mir mittlerweile fast gar nichts mehr.


QUOTE
„Quien no ha visto Sevilla – no ha visto maravilla!“ – (Wer Sevilla nicht sah, hat noch kein Wunder gesehen!) lautet ein bekanntes spanisches Sprichwort


DAS HOTEL

Als Hotel haben wir uns für das H10 Corregidor Boutique Hotel entschieden. Wir haben uns nach längerer Suche für ein Komplettangebot (also Flug & Unterkunft) entschieden, da das gegenüber den einzelnen Preisen so preisgünstiger war. Bei den angebotenen Hotels hat uns dieses hier am besten gefallen. Das Hotel liegt in der Calle Morgado, 17 - welches, wie ich im Nachhinein herausgefunden habe, nur 10 Minuten Fußweg von Sephora entfernt liegt. Ob das jetzt positiv oder negativ ist, sehen wir im Anschluss an die Reise. Das Hotel ist ein 3-Sterne Hotel, sieht auf den Bildern jedoch sehr, sehr ansprechend aus muss ich sagen.

REISE ZEITRAUM

Da wie nur eine Städtereise machen und es zeitlich auch anders gar nicht unter den Hut bringen, haben wir uns für 4 Tage entschieden. Wir reisen also von einem Sonntag bis Mittwoch nach Sevilla. Mit Anreise und Abreise bleibt dann natürlich nicht mehr all zu viel Zeit und man muss versuchen in die Kürze der Zeit so viel hinein zu packen wie nur geht. Meine Liste der Sehenswürdigkeiten ist daher meiner Meinung nach angemessen und sollte in der Zeit ohne Stress machbar sein.



SEHENSWÜRDIGKEITEN IN SEVILLA

Wie erwähnt sind wie nicht all zu lange in Sevilla, möchten dennoch einige Dinge sehen. Was man in Sevilla unbedingt gesehen haben muss, habe ich also bei Google und im Reiseführer nachgelesen.

► Plaza de España
Adresse: Pasaje Morgado, 17


► María Luisa Park
Neben dem Plaza de España

► Metropol Parasol
Adresse: Pl. de la Encarnación

► Corte Inglés am Plaza del Duque
Adresse: Pl. del Duque de la Victoria, 13

► Calle Betis
Straße am Fluss zwischen der Puente de Triana und der Puente de San Telmo am Rand Trianas

► Santa Cruz
Viertel hinter der Kathedrale


SHOPPING IN SEVILLA

Bei einem Mädels Trip darf Shopping natürlich auch nicht fehlen. In Sevilla bzw Spanien allgemein, gibt es natürlich einige Läden die es bei uns nicht gibt und die unbedingt einmal ausgecheckt werden müssen.

► SEPHORA
Calle Tetuan 8

► LEFTIES
Calle Luis de Morales 12

► TIGER
Calle San Eloy 5

► EINKAUFSZENTRUM NERVIÒN
Calle Luis de Morales  3


Seit ihr dieses Jahr im Urlaub gewesen bzw was steht noch an ?
Habt ihr Tipps für Sevilla die ich noch berücksichtigen kann ?

Kommentare on "Reiseplanung für Sevilla"
  1. ich versuch auch möglichst 1x im jahr zu reisen und dieses jahr geht es nach zypern :3

    bei mir gehoert zum reisen auch kulinarisches ausprobieren und das meeresfruechte oder tapas kann man super in sevilla genießen. wenn ihr es schafft geht ins zaguan; ich kanns nur waermstens empfehlen.

    ganz viel spass wuensche ich euch!
    xo. tthuy | RubyliXious

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      vielen Dank für den Tipp. Kulinarisches gehört auf jedenfall dazu, das ist ja klar :) Das Zaguan werde ich mir auf jedenfall merken!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Oh ich war letztes Jahr in Sevilla und war sehr begeistert von der Stadt! Mit Strand wird es dort zwar schwierig - aber wir hatten uns dort so wohl gefühlt. Gutes Essen, nette Sehenswürdidkeiten und man kann schöne Ausflüge von dort aus machen.
    http://nummerneun.de/2015/06/15/andalucia-2015-i-sevilla/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi vielen Dank für deine Tipps.
      Ich freue mich auch schon total auf Sevilla :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. huhu, ich war letztes Jahr dort, aber auch nur für einen Tag. Ich fande die Stadt wundervoll, kleine Gassen, nette Cafes...Tipp bloß nicht dort mit einem Auto reinfahren----ihr kommt nicht mehr raus ;))) Dieses Jahr war ich auf Mallorca und auf Kos....Ende des Jahres geht es noch nach Ungarn...Ich wünsche dir viel spaß , bin gespannt...
    Lieben Gruß
    tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tascha,

      ach wie schön, dass du auch so davon schwärmst :)
      Mit dem Auto sind wir Gott sei Dank nicht dort unterwegs, von den zig Millionen Einbahnstraßen habe ich scho gehört^^

      Wow, dann dir auch noch eine tolle Zeit auf Reisen. In Ungarn ist es sicherlich auch richtig toll.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥