Pasta mit Pfifferlingen in Sahne Sauce



Von Juni bis September haben Pfifferlinge Saison. Und ich liebe Pfifferlinge! Eigentlich liebe ich alle Pilze - bis auf Shiitake Pilze, die finde ich nach wie vor irgendwie komisch. Und das obwohl ich früher Pilze in jeglicher Forma eigentlich garnicht wirklich gemocht habe. Es stimmt also wirklich, dass sich mit dem Alter auch die Geschmächer verändern. Manchmal schon ein wenig lustig, dass man jetzt Dinge mag die man früher zB als Kind nicht mochte. Nun ja, und da Pfifferlinge nun Saison haben bzw sich diese schon fast wieder dem Ende neigt, wollte ich mein liebstes Rezept mit Pfifferlingen noch schnell mit euch teilen.




ZUTEN FÜR PFIFFERLING-SAHNE-SAUCE

Mengenangaben für ca. 2 Portionen

450gr Pfifferlinge
2 EL Gemüsebrühe
200ml Wasser
2 Zwiebeln
2 EL Sahne
4 EL Milch
Gewürze
Pasta


ZUBEREITUNG - PASTA MIT PFIFFERLING-SAHNE-SAUCE

01. Als erstes werden einfach mal die Nudeln nach Wunsch gekocht
02. Während dessen einmal die Zwiebeln schneiden und in der Pfanne glasig anbraten
03. Nun kommen die Pfifferlinge hinzu und werden mit in der Pfanne gebraten (nicht vergessen diese vorher natürlich zu putzen). Pilze wässern sehr stark, also die Pilze so lange in der Pfanne braten, bis das eigene Wasser der Pilze verkocht ist
03. In der Zwischenzeit kann man dann schon einmal 200ml Wasser mit Gemüsebrühe (ca. 2 EL) anrühren und diese wird dann über die Pilze gegossen - zusammen mit ein paar Gewürzen
04. Während die Pilze in der Pfanne vor sich hinkochen, habt ein Auge auf die Flüssigkeitsmenge. Da dies eine Sauce werden soll, muss einiges an Wasser verkochen und darf nicht mehr zu "nass" sein
05. Nachdem das meiste des Wassers verkocht ist, kommt nun ein Schluck Sahne (ca. 2 EL) hinzu, sowie 2 Schluck Milch (ca. 4 EL). Das ganze nun noch etwas verrühren und die Sauce ist auch schon fertig.
06. Die Nudeln wie gewohnt absieben und abschrecken und dann kann es auch schon ans servieren gehen.








Mögt ihr Pfifferlinge auch so gerne ?
Gibt es etwas was ihr nun gerne esst aber früher gehasst habt ?
Kommentare on "Pasta mit Pfifferlingen in Sahne Sauce"
  1. Danke für die schöne Vorstellung! Ich esse Pfifferlinge total gerne und werde deinen Rezept gerne mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Rezept gefällt :)
      Viel Spaß beim ausprobieren, ich hoffe dir schmeckts genau so gut.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. OMG, sieht das gut aus!
    Seitdem ich so viel abgenommen habe (was nun ca 3 Jahre her ist) habe ich vllt 2-3 Pasta gegessen. Sind für mich irgendwie verschwendete Kalorien, welche ich lieber durch Gemüse ersetze. Z.B. Zucchini Spaghetti :D

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Rezept gefällt.
      Die Nudeln lassen sich ja easy-peasy durch alles mögliche ersetzen :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. danke für deinen lieben kommentar!

    das sieht ja mal ultra lecker aus! ich liebe pilze, nur leider mag mein freund die gar nichts, drum gibts das so selten. werd ich jetzt aber definitiv mal wieder durchsetzen!

    xx
    http://crumbleandcrown.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Rezept gefällt.
      Mein Freund ist da genauso, aber die Pfifferlinge haben ihm sogar geschmeckt :) Setz dich einfach mal durch, vielleicht mag er es ja auch.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Mhhhm ich liebe Pilze im Allgemeinen sehr, aber Pfifferlinge sind wirklich extrem lecker! Tolles Rezept, das werde ich als riesengroßer Pasta - Fan garantiert nachkochen ;)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Rezept gefällt und du Pfifferlinge auch so gerne magst :)
      Hoffe dir schmeckt mein Rezept genauso gut wie mir.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥