Schminktisch & Make Up Aufbewahrung (+ Video)


Für mich als Organizing & Beauty Fan ist mein Schminktisch mein wohl liebstes Möbelstück in der Wohnung - neben Couch und Bett versteht sich. Eben auch aus diesem Grund bin ich ständig dabei meinen Schminktisch zu verändern, neu zu organisieren und alles in regelmäßigen Abständen auch aus zu sortieren. Meine Familie und Freundinnen freuen sich immer ganz besonders, wenn mal wieder Entrümpelungszeit ist und ich mit großen Kartons voll Schminke daher komm und alle einmal darin rumgrabbeln lasse.


Die Veränderung meines Schminktisches habe ich in der Vergangenheit auch immer auf den Blog festgehalten. Schaut mal hier (2014) oder hier (2015). Für 2016 wird es also natürlich auch höchste Zeit euch mal wieder ein Schminktisch Update zu geben - vorallem da ja auch alles schon wieder ganz anders aussieht. Ich denke 1x im Jahr ist eine ganz gute Zeitspanne, was meint ihr ? Wenn ich mir die Posts aus den letzten beiden Jahren so ansehe, kommt es mir einfach so unmenschlich lang vor. Gerade wenn ich mir 2014 so ansehe denke ich "Oh mein Gott - nie im Leben würde ich das heute wieder so machen". Und daweil liegen ja bloß 2 Jahre zwischen jetzt und damals. Aber dieses Phänomen habe ich ja zB auch schon in meinem Blogger Office Roomtour Post festgestellt als ich den Vergleich zu 2014 gezeigt habe. Da gruselt es mich jetzt noch, wenn ich daran denke wie es ausgesehen hat. Nun ja, man wird mit der Zeit ja auch noch erwachsen und um das Blogger Office soll es heute ja auch garnicht gehen.


Momentan ist in meinem Schlafzimmer alles in schwarz-weiß-grau/silber gehalten (abgesehen von der Wand -die stört mich unmenschlich). Letztes Jahr war noch alles Rosègold und in Beige Tönen. Die größte Veränderung ist jedoch, dass mir mein Schminktisch alleine nicht mehr ausreicht. Auch wenn ich selbst die Hände über den Kopf geschlagen habe, aber ich habe mich letztlich dazu entschieden mir die bekannte Ikea Alex Kommode zu kaufen und sie neben meinen Tisch zu stellen. Von mir aus hätte die Tiefe der Kommode ein paar Zentimeter weniger sein können, dann hätte alles noch besser zusammen gepasst. Aber so geht es natürlich auch. Und letztlich gefällt mir das Ergebnis ja sehr gut.


Aber nicht nur die zusätzliche Alex Kommode sorgt für Veränderung am Schminkplatz - sondern mittlerweile habe ich auch drum herum ein paar Neuheiten. So zB habe ich endlich mal die unschönen Schubladen-Knäufe ausgetauscht aber auch ein neuer Hocker ist dazu gekommen. Den zum Tisch passenden Hocker von Ikea habe ich schon vor ca 1,5 Jahren ruiniert (sieht man auf den Bildern jedoch Gott sei Dank nicht). Ich weiß garnicht mehr so genau was ich angestellt habe, aber die Sitzfläche ist komplett hinüber. Voller Kratzer, dann habe ich ausversehen Nagellack Entferner drüber gekippt und die Kratzer haben sich etwas bläulich verfärbt und die ganze Fläche ist fleckig-matt geworden. Unmöglich einfach. Vor ein paar Wochen habe ich mich dann endlich mal dazu entschieden, mir einen neuen Hocker an zu schaffen - und dieser war der ausschlaggebende Grund, dass ein Update vom Schminkbereich online kommt.




Wer das Ganze gerne noch etwas detaillierter haben möchte, kann sich natürlich auch gerne das unten stehende YouTube Video ansehen. Wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt, versuche ich auf meinem YouTube Kanal nach und nach aktiver zu werden - wenn ihr also Interesse habt, dann lasst mir doch gerne ein Abo da. Ich würde mich sehr freuen!








Wie gefällt euch mein Schminktisch & meine Aufbewahrung ?
Wie sieht denn eure Make Up Aufbewahrung aus ?

Kommentare on "Schminktisch & Make Up Aufbewahrung (+ Video)"
  1. Hallo Ella,
    ich finde die weißen Möbel von Ikea zwar immer sehr einfach gestaltet und auch nicht wirklich besonders, aber auf Bildern mit der richtigen Dekoration sind sie trotzdem immer ein Blickfang. Zusätzlich bieten sie viel Stauraum, um für jedem Geschmack sein eigenen System an Organisation auszuleben.
    Die ausgetauschten Knäufe gefallen mir sehr gut! Durch solche schönen Kleinigkeiten kann man etwas Einfaches aufwerten und individualisieren.
    Liebe Grüße, Lisa. (:
    Beauty: l-thatisall.blogspot.com
    Perspektivenwechsel: my-rainbow-world-lisa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimm ich dir zu. Ikea Möbel sind sehr einfach und klar gestrickt und da sie jeder hat nichts besonderes - aber mir gefällt der typische Ikea Stil total und mir macht es nichts aus wenn viele andere das gleiche haben. Hauptsache mir gefällts :)

      Ja die Knäufe mussten sein. Das ganze sieht dann gleich etwas anders aus :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Wenn ich irgendwann genug Platz habe, möchte ich auch einen Schminktisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich absolut verstehen. Ich habe extra auf eine Kommode und somit zusätzlichen Stauraum in meiner doch sehr kleinen Wohnung verzichtet, nur damit ich einen Schminktisch haben kann <3 Und ich bereue es absolut nicht und wünsche es jedem :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. So ein toller Schminktisch! Klar, ein Schminktisch braucht Platz, aber er sieht einfach schön aus und man freut sich jeden morgen aufs Schminken :) Ansonsten: super schöner Blog :) Liebe Grüße vom Team http://www.welcher-schminktisch.com

    AntwortenLöschen
  4. Der kommt mir aber sehr bekannt vor :-) Habe mir den auch geholt und auf meiner Seite darüber berichtet. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Modell, weil es genau die richtigen Aufbewahrungsmöglichkeiten bietet. Mein alter Schminktisch war leider nicht ganz so praktisch :S

    Schau doch mal bei mir vorbei: http://schminktisch-mit-spiegel.de

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥