Pimp Your Porridge - Porridge aus Kokosdrink und Mango


Eines meiner liebsten Lebensmittel sind Haferflocken und in Kombi mit Mango & Kokos schmeckt einfach alles super lecker. Da es schon wirklich lange kein neues Rezept mehr auf meinem Blog gab, habe ich heute mal wieder etwas für euch parat - in Zusammenarbeit mit Hafer die Alleskörner.

Wie sehr ich Hafer mag, habe ich euch zB bereits in einem Food Diary gezeigt. Und zwar habe ich euch 5 einfache und gesunde Frühstücksideen mit Hafer vorgestellt. Da Porrdige alleine zwar auch super lecker schmeckt, aber etwas langweilig ist kommt bei mir immer noch ein Topping dazu.


Haferbrei oder Haferschleim, wie es früher bekannt war, nennt sich nun bei uns schon seit ein paar Jahren Porridge und das Image wurde damit ordentlich aufgepeppt. Egal ob bei Pinterest, bei Blogposts oder in der Instagram Timeline - an Porridge kommt man seit ca. 2 - 3 Jahren einfach nicht mehr vorbei.

Auch ich bin ein großer Fan von Porridge und allem was mit Hafer zu tun hat und teile heute mein liebstes Porridge Rezept mit euch. Der Vorteil daran ist, dass sich Porrdige super einfach in eine Tupperbox oder ein Glas füllen lässt, sodass man es bequem mit in die Arbeit, die Schule oder zur Uni nehmen kann.




5 EL Haferflocken, zart
10 EL Kokosdrink
1 Handvoll Mango, frisch
1 EL Kokosflocken
1 TL Ahornsirup




01. Als erstes gebt ihr die Haferflocken in eine Schüssel
02. Als nächstes kommt der Kokosdrink hinzu
03. Nun das Ganze ein paar Minuten Quellen lassen
04. Mit Mango und Kokosflocken garnieren





Mögt ihr Haferflocken auch so gerne ?
Was ist euer liebstes Porridge Rezept ?


Kommentare on "Pimp Your Porridge - Porridge aus Kokosdrink und Mango"
  1. Das sieht wirklich lecker aus! :) Zugegeben habe ich noch nie Haferflocken oder Porridge gegessen, 'solo' sieht das für mich nie wirklich ansprechend aus. So könnte ich es mir aber gut vorstellen, muss es mal ausprobieren :)

    LG von http://schneegloeckchen21.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich wenns dir gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. oh sieht das aber lecker aus!

    liebe Grüße
    Imran
    www.fashionloverimran.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenns dir gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Mhmmm, das sieht richtig lecker aus! Ich bin gar kein Kokos-Fan, aber dafür Mango *-*

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenns dir gefällt. Kokos kannst du ja einfach durch etwas anderes ersetzen :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Das Gericht sieht sehr lecker aus,
    leider bin ich nicht wirklich ein Fan von Haferflocken.
    Vielleicht finde ich ja eine Alternative dafür.

    Alles Liebe,
    Olivia
    www.1001kleid.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenns dir gefällt. Wenn du Haferflocken nicht so magst, kannst du es ja zB auch mal mit Frühstücks Couscous ausprobieren. Vielleicht wäre das eine gute Alternative für dich.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥