Pumpkin Cookies & Pumpkin Spice Latte in der Mugtail Tasse

Dass Kürbis mein Lieblingsgemüse ist, habt ihr vielleicht bereits mit bekommen. Wenn nicht, ich LIEBE Kürbis. Kübis und ich... wir sind Best Friends! Und das nicht nur im Herbst. Bei mir gibt es zu jeder Jahreszeit Kürbis - notfalls dann eben auch aus dem TK Päckchen - aber frisch sind mir der Butternut und Hokkaido natürlich am liebsten.

Wenn die Herbstzeit beginnt, gibt es bei meinem Kaffee Dealer des Vertrauens (die Rede ist von Starbucks) wieder den jährlich wiederkehrenden Pumpkin Spice Latte. Sagt man eigentlicher DER Latte Macchiato oder DIE Latte Macchiato ? In meinem Kopf hört sich "der" richtiger an. Ich liebe den PSL und trinke ihn im Herbst wirklich regelmäßig!


Das Problem dabei ist nur, dass ein Venti Pumpkin Spice Latte bei Starbucks schlappe 5,35€ kostet. Und das ist natürlich eine Hausnummer!
Da ich den PSL überalles liebe und ihn am liebsten täglich trinken würde, musste ich einfach mal nach einen Rezept zum selbermachen suchen. Ganz ohne Frage. Aber dass es so easy und vorallem schnell geht, hätte ich wirklich nicht gedacht. Und was passt natürlich perfekt zu einem Pumkin Spice Latte ? Na klar, selbst gemachte Kürbiskekse. Ich habe hier seit Jahren ein bestimmtes Rezept, welches mein absoluter Favorit ist. Ich habe es euch sogar bereits einmal hier vorgestellt. Da das aber schon wieder 2 Jahre her ist, wollte ich das Rezept einfach noch einmal aufgreifen und neu vorstellen.



PUMPKIN SPICE LATTE
Anfangen möchte ich mit dem Rezept für den Latte. Die Latte. Das Latte. Na für das Getränk eben. Die Eichhörnchen Mugtail Tasse wollte ich übrigens schon seit Ewigkeiten haben. Ich erinner mich, dass ich sie mir schon vor ca. 2 Jahren einmal kaufen wollte. Irgendwie habe ich es doch dann aus dem Gedächtnis verloren, aber zum Glück gibt es so bezaubernde Bloggerinnen wie die liebe Duni, die einen ganz schnell wieder an Dinge erinnern die man eigentlich haben wollte. Duni & ich haben in vielen Dingen den gleichen Geschmack und sie ist so eine liebe. Im übrigen gibt es Mugtail Tassen auch mit ganz vielen anderen süßen Tieren.

4 TL Zimt
2 TL Ingwer, gemahlen
1 TL Nelken, gemahlen
1 Msp. Muskat, gemahlen
1 EL Kürbispüree, Hokkaido


1. Ihr macht euch einen ganz normalen Latte Macchiato oder zB auch einen Cappuccino oder Milchkaffee mit Schaum.

2. Zum Kaffee gebt ihr dann 1 TL eurer Gewürzmischung hinzu und rührt diesen ordentlich unter. Grundlegend, wie in den Zutaten angegeben, gehört noch 1 EL Kürbispüree hinein. Diesen Schritt könnt ihr aber auch weg lassen, da (falls es sich nicht gerade anbietet) dies ein sehr aufwendiger Schritt ist und er geschmacklich ohne Kürbis auch bombenmäßig schmeckt.

3. Wer möchte, kann das ganze noch mit einer Zimtstange und/oder etwas Sahne garnieren.



PUMPKIN COOKIES
Ist jemand unter euch Lesern der damals meinen ersten Post zu den Pumpkin Cookies noch "mit erlebt" hatte ? Heute zeuge ich euch das gleiche Rezept noch einmal - einfach weil sie so unglaublich lecker sind und der damalige Post schon wieder zwei Jahre her ist. Das Rezept ist es definitiv wert noch einmal nach oben gepushed zu werden.

200gr Butter
260gr Mehl
160gr Zucker, braun
1 Pck. Backpulver
260gr Hokkaido Kürbis
50gr Schokolade, weiß
2 Pck. Bourbon Vanillezucker
1 Eiweiß
1 Eigelb
2 EL Milch
1 Prise Salz

1. Zunächst müsst ihr den Kürbis waschen, halbieren und aushölen. Als nächstes schneidet ihr die benötigten 260gr in kleine Würfel und gebt diese in einem Topf und bedeckt diese mit Wasser. Das ganze wird nun ca. 10 Minuten geköchelt, sodass der Kürbis weich wird. Nachdem er fertig ist und ihr das Wasser aus dem Topf ausgegossen habt, wird der Kürbis püriert. Und das ganze erstmal auf die Seite gestellt.

2. Nun stellt ihr euch zwei Schüsseln parat und trennt das Ei. Das Eiweiß wird nun mit einer Prise Salz steif geschlagen und auch erstmal zur Seite gestellt. Das Eigelb wird mit dem Zucker, dem Vanilla Zucker und der angewärmten Butter vermengt.

3. Die Schokolade hackt ihr nun klein und gebt sie zusammen mit dem Kürbispüree in die Schüssel mit dem Eigelb. Hier wird nun auch noch das Backpulver und das Mehl untergehoben. Im Anschluss kommt dann noch das steife Eiweiß vorsichtig hinzu, genau wie die 2EL Milch.

4. Jetzt legt ihr euer Backbleck mit Backpapier aus und gebt ca. 9 Esslöffelgroße Klekse des Teigs darauf. Lasst bitte genug Abstand zwischen den Cookies (aus dem Grund nur ca. 9 Stück), denn die Kekse werden fast doppelt so groß beim backen.
5. Die Kürbis Cookies müssen nun bei 170° Umluft ca. 20 Minuten gebacken werden bis sie leicht goldbraun geworden sind.





Liebe Grüße, Ella
Habt ihr den Pumpkin Spice Latte von Starbucks einmal probiert ?
Probiert ihr auch so gerne verschiedene Dinge mit Kürbis aus ?



Kommentare on "Pumpkin Cookies & Pumpkin Spice Latte in der Mugtail Tasse"
  1. Liebste Ella :-)

    den Pumpkin Spice Latte von Starbucks hab ich leider noch nie probiert, weil es bei mir in Würzburg gar keinen Starbucks gibt :-((( das ist echt zum Heulen! ich höre immer wieder, dass der soooo gut sein soll und deshalb habe ich kurzerhand am Wochenende mir selbst einen gemacht :-D
    Ich habe den mir aber aus zwei Sirups gemacht (einmal einen Vanillesirup und dann einen Pumpkin Spice Sirup!) und dann mischt du das eben unter deinen Kaffee und noch Milch aufschlagen und fertig ist er - und ich sage dir! ich glaub ich hab noch nie so was geiles getrunken :-OOO deshalb kann ich mir vorstellen, dass der bei Starbucks auch mega genial schmeckt <3

    Ich glaub die Plätzchen muss ich auch mal austesten :-) hihi
    Danke fürs Rezept!

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liyah,

      oooooh, ich würde dir ja postwendend einen per Post schicken wenn das gehen würde. Aber ich glaube das wäre eine ziemliche Sauerei ;)

      Aber ich kann mir gut vorstellen, dass deiner mit Sirup auch richtig gut geschmeckt hat :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Hach jetzt kommen wieder die Pumpkin Spice lattes auf den Blogs zum Vorschein. Auch ich bin dem Trend (ihn selber zu machen) verfallen und ziehe die kommenden Tage auch auf meinem Blog nach ;) *nomnom*
    *Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau :) Passende Herbst Zeit hat dazu ja bereits begonnen.
      Ich habe den PSL erst dieses Jahr zum ersten Mal selbst gemacht. Die letzten beiden Jahre habe ich ihn immer teuer bei Starbucks gekauft :D

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Den Pumpkin Spice Latte hab ich noch nie probiert - liegt vielleicht daran, dass der nächste Starbucks zwei drei Stunden von mir weg ist :D Aber wenn ich mal dazu komme, werde ich beide Rezepte mal nachmachen, damit ich auch endlich mal auf den Kürbis-Geschmack komme :D

    Alles Liebe, Jacky
    vapausblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacky,

      ok, wenn dein nächster Starbucks soweit weg ist, kann ich das natürlich verstehen.
      Solltest du aber irgendwann mal zur Herbst Zeit dort sein, dann musst du den PSL unbedingt probiren :) Die Kekse kann ich sowieso einfach nur empfehlen!!! Kürbis <3

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Alles sieht so lecker aus!

    lu | www.louloublog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Lu. Freut mich, wenns dir gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  5. Was für ein schöner Beitrag, wirklich tolle Bilder! Ich habe auch schon mehrfach eine PSL getrunken, aber 5€ - das ist schon ein grenzwertiger Preis. Natürlich schmeckt es sehr lecker, aber selbst machen ist doch noch mal einen Tick besser, zumal die PSL bei Starbucks auch relativ süß (mir fast zu süß) ist. :) Dein Rezept finde ich daher super gut, so eine Gewürzmischung werde ich mir auch anfertigen!
    Ich liebe es, mit Kürbissen zu kochen und zu backen. Besonders gerne esse ich Kürbissuppe mit viel Ingwer.
    Liebste Grüße,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christina,

      vielen lieben Dank. Freut mich sehr, wenn dir der Beitrag gefällt!

      5,35€ für den großen in Venti sogar. Ja das ist echt unmöglich. Und selber machen ist da tatsächlich viel cooler - aber halt nur ähnlich zum "Original" nicht identisch ;) Wobei ich die Gewürz Variante fast leckerer finde als die Sirup Variante von Starbucks.

      Ich liebe es auch Kürbisse in allen Variationen zu verkoche. Definitiv mein liebstes Gemüse! :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  6. Tolle Rezepte und so liebevoll Fotos, die Tasse ist echt süß :)
    Liebe Grüße
    themintandonly.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ricarda,

      vielen Dank. Freut mich, wenn dir der Beitrag gut gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  7. Aww die Tasse ist ja süß. Und die Kekse sehen seeehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sarah,

      schön, dich mal wieder zu lesen :)
      Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  8. Booooaaah ❤ Meine liebste Ella!! Ich bin ganz baff :D Zuerstmal: Ein High-Five auf das Wolkenbrettchen und die Mugtail Tasse !!! Die sind doch einfach so zuckersüß oder? Da wird gleich mal ignoriert dass man nur die Hälfte von der sonstigen Tee-Kaffee-Dröhnung am Morgen hat wenn da ein Eichhörnchen integriert ist, hihi ;D Seitdem ich keinen Kaffee mehr vertrage bin ich schon seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr bei Starbucks gewesen ^.^ Und ich hab auch nie den Pumpkin Spice Latte probiert, dabei wollte ich das unbedingt mal, das klingt sooooo lecker! Und dann hast du das auch noch so zuckersüß verpackt *kreisch* GANZ große Liebe! Als Geschenkidee ist das wirklich Spitze ❤ Super Post meine Liebe!!

    ich drück dich ganz lieb, hab noch eine schöne Restwoche!
    Deine Duni :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Duni,

      das Wolkenbrettchen liebe ich. Ich glaube ich habe es nun seit über einem Jahr und gefühlt ist es in jedem Beitrag zu sehen :) Es passt halt einfach irgendwie immer und ist sooo schön^^

      Die Mugtail Tasse ist mir nur wieder ins Gedächtnis gekommen wegen deinem Beitrag letztens. (Den musste ich oben im Text gleich mal verlinken^^).

      Ooooh Duni, seit wann trinkst du keinen Kaffee mehr ?! Das ist völlig an mir vorbei gelesen.
      Ach ich würd dich ja gerne mal auf nen Pumpkin Spice Latte bei Starbucks einladen, damit du auch in den Genuss kommst. Das müssen wir jetzt irgendwann mal wirklich in Angriff nehmen liebste Duni. Ich würd mich so freuen :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  9. so köstlich, ich liebe alles mit Kürbis und Pumpkin Spice=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Krisi,

      jaaaa ich auch. Kürbis ist einfach das Beste :D
      Freut mich, wenns dir gefällt!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  10. Das sieht alles super lecker aus

    Gewinne einen 25,00€ Einkaufsgutschein von Sugartrends auf meinen Blog!!!
    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenns dir gefällt!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥