Meine Erfahrung mit Piz Buin und warum Sonnenpflege in jedem Alter so wichtig ist


Eines meiner Ziele für 2015 war es, dieses Jahr endlich mal wieder einen Strandurlaub zu machen. Mein letzter ist nämlich schon wieder 2 Jahre her. 2013 habe ich das letzte Mal am Strand in der Sonne gelegen. Also viel zu lange. Letztes Jahr habe ich es irgendwie mit meinen Urlaubstagen nicht mehr unter gebracht, da ich 2014 in Venedig, Berlin und Frankfurt war und die Zeit einfach nur so verfolgen ist. Dieses Jahr war ich, wie der ein oder andere vielleicht weiß, in London - aber mir war klar, vom Strandurlaub bringt mich dieses Jahr keiner weg. Und ich bin wirklich mega happy, da wir erst letzten Sonntag unseren Sommerurlaub gebucht haben und ich es kaum noch erwarten kann - andererseits heißt das jetzt natürlich auch, dass ich in Sachen Fitness & Ernährung etwas mehr "ranglotzen" muss, sonst wird das garnichts mehr mit der Bikinifigur. Nun ja, wie dem auch sei. Und wenn man sich auf Sommer, Sonne, Strand & Urlaub freut, dann geht es mir zumindest so, dass ich am liebsten sofort schon alles nötige zusammen shoppen möchte.


Da kam es mir gerade gelegen, dass ich vorab schon einmal drei Produkte von Piz Buin testen konnte und mir meine Meinung über die Produkte bilden durfte. Bisher muss ich gestehen, habe ich einfach generell günstigere Alternativen aus der Drogerie benutzt - wobei Sonnenpflege ja nie richtig günstig/preiswert ist. Aber genau da, sollte man nicht zu sparen anfangen! Deshalb bin ich 2013 dann einmal auf Hawaiian Tropic Produkte umgestiegen bin. Umso mehr hat es mich gefreut, mal Piz Buin zu testen, welche ich zuvor noch nie gekauft habe. Heute möchte ich mit euch diese drei Produkte etwas genauer unter die Lupe nehmen und euch zusätzlich noch ein paar Infos an die Hand geben, weshalb es so wichtig ist, die Haut mit Sonnenpflege zu schützen. Auf der Website von Piz Buin erfahrt ihr aber nicht nur mehr zu den einzelnen Produkten, sondern es gibt auch eine super ausführliche Seite auf der ihr mehr Kentnisse über die Sonne erlangen könnt.


PIZ BUIN - INSTANT GLOW*
Hier handelt es sich um ein feuchtigkeitsspendendes Spray, welches sogar kopfüber funktioniert, das nicht fettet und nicht klebt. Dieses Spray beinhaltet einen ganz feinen goldenen Schimmer, was zu gebräunter Haut einfach himmlisch aussehen wird. Ich bin leider nocht nicht so braun, aber auch an mir sieht es schon top aus. Gerade für Veranstaltungen ist dieser dezente Glow ein echtes Highlight und ein super Hingucker.
Erhältlich in SPF 15 und SPF 30.



PIZ BUIN - TAN & PROTECT*
Diese Sonnencreme hat nachweislich den Effekt, dass man schneller gebräunt wird ohne dabei auf den nötigen Sonnenschutz verzichten zu müssen, denn es handelt sich hierbei um eine bräunungsintensivierende Lotion. Die Creme zieht schnell ein, fettet und klebt nicht.
Erhältlich in SPF 15 und SPF 30. 



PIZ BUIN - AFTER SUN*
Eine beruhigende und kühlende Lotion für die sonnengestresste Haut ist Abends auch ein Muss. Sie verhindert, dass sich die Haut schält, spendet bis zu 24h Feuchtigkeit und lässt die Bräune länger anhalten. Auch die After Sun Lotion zieht mit ihrer gelartigen Textur super schnell ein, kühlt gut und fettet nicht.


Im überschaubaren Piz Buin Sortiment sind wirklich ein paar tolle Produkte im Repertoire und mich sprechen hier auch noch ein, zwei andere Produkte sehr an, welche ich mir auf jedenfall beim nächsten Drogerie Besuch etwas genauer anschauen werde. Denn die momentanen Temperaturen von um die 30° sollte man auch in Deutschland nicht unterschätzen - den Sonnenschutz sowieso nicht! Im übrigen habe ich für euch bereits im letzten Jahr Tipps & Tricks für die perfekte Sommerbräune gesammelt, falls ihr dort nochmal vorbei schauen möchtet.



WARUM DIE SONNENPFLEGE IN JEDEM ALTER SO WICHTIG IST!
Egal ob groß oder klein, wir lieben es doch alle wenn die Sonne scheint, wir barfuß im Garten herum laufen können, den Tag am See verbringen können oder unseren Strandurlaub genießen können. Die Sonne ist der Ursprung allen Lebens auf der Erde. Sie kann jedoch auch sehr schädliche Auswirkungen haben. Ein paar Punkte und Fakten von der unmittelbaren Auswirkung über die zeitverzögerten Auswirkungen bis hin zu den Langzeitauswirkungen möchte ich euch nun noch mit auf den Weg geben.

SONNENBRAND
Schützen wir unsere Haut nicht mit Sonnencreme, so hat die Sonne die Chance durch die Hautoberfläche hindurch zu dringen - dies führt dazu, dass die Blutgefäße sich weiten und hierdurch Flüssigkeit verlieren. Dieser Verlust führt wiederrum zu Entzündungen und fiesen Rötungen.

BRÄUNUNG
3-5 Tage nach der intensiven Sonneneinwirkung, setzt die Bräunung ein. Wenn die Hautzellen (= Melanozyten) anfangen das Melanin (= natürlches Bräunungspigment des Körpers) zu synthetisieren.

HAUTALTERUNG
Oft gehört, aber dennoch nie so richtig geglaubt. 90% aller sichtbarer Zeichen der Hautalterung lassen sich auf die schädlichen Auswirkungen der Sonneneinstrahlung zurück führen. Deshalb immer darauf achten, dass auch eure Foundation einen LSF hat. Denn wer möchte denn mit 30 schon aussehen wie 50 ?!

HAUTKREBS
Kein schönes Thema. Hautkrebst wird anscheinend durch eine Schädigung der DNA-Struktur in den Hautzellen verursacht, welche der Sonne zu intensiv ausgesetzt waren. Die Schädung dieser Zellen führt zum Wachstum von degenerierten Zellen, welche Krebs ausbilden.

SONNENALLERGIE
Ungelogen, aber die häufigste Art durch Sonne verursachter Hautirritationen ist die Sonnenallergie. Besonders oft soll diese bei jungen Frauen auftreten in Form vom kleinen, juckenden Bläschen im Hals, im oberen Brustbereich sowie an Rücken und Unterarmen. Die Symptome treten bereits nach wenigen intensiven Sonneneinstrahlungen auf - verschwinden nach ein paar Tagen jedoch wieder.





Liebe Grüße, Ella
Nach welchen Kriterien sucht ihr eure Sonnenpflege aus ?
Experimentiert ihr oder bleibt ihr der gleichen Marke treu ?



*WERBUNG - Mehr dazu hier
Kommentare on "Meine Erfahrung mit Piz Buin und warum Sonnenpflege in jedem Alter so wichtig ist"
  1. Sonnenschutz wird leider oft unterschätz, ist aber genau wie du schreibst sehr wichtig!
    Ich achte bei Sonnenschutz weniger auf die Marke, dafür umso mehr auf einen möglichst hohen LSF.
    Von Piz Buin habe ich aber auch schon viel gutes gehört :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du das genauso siehst! Viele unterschätzen das wirklich sehr oder denken einfach sie werden damit nicht braun und riskieren lieber einen fetzen Sonnenbrand. Denken aber nicht daran, was das für Auswirkungen haben könnte :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Ich weiß, dass das Sonnenschutzmittel ist sehr wichtig, und ich habe mit Sonnencreme, aber ich fühle keine Wirkung, auch für mich, ist Sonnenschutz ein Luxus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alexandra,

      wie du fühlst keine Wirkung ?
      Welches Gefühl erwartest du dir denn ?
      So lange du kein Hautkrebs und Sonnenbrand bekommst und im Alter keine verrunzelte Haut (außer das was normal ist), dann hast du deine Wirkung ;)
      Verstehst du was ich meine ? Es ist ja nicht so, dass du sofort einen Effekt hast, wie zB wenn du dir deine Haare färbst. Es geht einfach nur darum, sein größtes Organ (die Haut) zu schützen. Vorallem für künftige Jahre. Die meisten Ursachen treten ja erst viel später auf und dann denkst du dich sicherlich, hätte ich früher mal nur besser aufgepasst !

      Bitte nicht unterschätzen liebe Alexandra!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Das sind ja interessante Produkte. Ich finde auch, dass Sonnenschutz ein sehr wichtiges Thema ist. Damit sollte man nicht leichtsinnig umgehen.

    Gruß,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass wir da der gleichen Meinung sind :)
      Freut mich, wenn dich die Produkte angesprochen haben.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥