Low Carb | Tomaten Aufstrich



Vor kurzem habe ich euch ja das Rezept zu den Low Carb Brötchen vorgestellt. Heute habe ich zu den Brötchen den passenden Aufstrich, wie ich im letzten Post bereits erwähnt habe, der sich aber auch super als Dip für zB Rohkost umfunktionieren lässt. Er ist super schnell gemacht und wirklich super lecker. Ich liebe getrocknete Tomaten sowieso total und ein frischer, selbstgemachter Aufstrich ist doch wirklich unschlagbar! Einfach, frisch, lecker und in weniger als 5 Minuten gemacht.




300gr Magerquark
6 getrocknete Tomaten
1 TL Olivenöl
1 EL Mineralwasser
etwas Schnittlauch
01. Alles im Mixer vermischen
02. Bei den getrockneten Tomaten vorsichtig sein, da sie sehr salzig sind. Nach und nach eine dazugeben
03. Der Aufstrich hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank






Liebe Grüße, Ella
Welchen Aufstrich mögt ihr am liebsten ?
Habt ihr Aufstrich schon einmal selbst gemacht ?


Kommentare on "Low Carb | Tomaten Aufstrich"
  1. Ohh wie lecker! Liebes woher hast Du denn die Holzunterlage? So eine suche ich dringend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Das ist eigentlich nur ein Tonpapier mjt Holzoptik. Die habe ich mal in der Bastelabteilung von Pflanzen Kölle mitgenommen.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Njam njam, das sieht soooo unglaublich lecker aus. Ich liebe getrocknete Tomaten und finde es immer so schade, dass mir der fertig gekaufte nicht so schmeckt, aber ich bin mir sicher, dieser hier schmeckt mir hundert pro, darum möchte ich ihn unbedingt ausprobieren. Danke für das tolle Rezept :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,

      ja die fertigen mag ich auch nicht sooo besonders und bej nem selbstgemachten kann man eben alles reinmachen wie man möchte. Freut mjch, dass dir das Rezept gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Sieht sehr lecker aus, tolle Idee!

    June
    www.dearjuneblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Der Aufstrich sieht sehr lecker aus... bestimmt ein Hit auf jeder Garten-Grill-Party..
    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  5. Yuhu! Endlich auch das Rezept für den Aufstrich. Das wird so bald wie möglich ausprobiert. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, freut mich, dass du quasi schon darauf gewartet hast.
      Viel Spaß beim nachmachen! Ich hoffe, es schmeckt dir genauso gut wie mir.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  6. Hey das klingt richtig lecker. Ist schon notiert. bin ja momentan wieder in meiner aufstrich-phase angelangt. am wochenende habe ich auch einen gemacht
    uuuuund ---- Du hast ja dein Blogdesin geändert. gefält mir gut .. so schön schlicht.
    *Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Rezept gefällt liebe Doris :)

      Und schön zu hören, dass auch mein Design dir gut gefällt. Da war ich mir auch erst nicht sicher, obs nicht vielleicht doch zu schlicht ist.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥