Das Happiness Projekt | Januar 2015



Von einem Happiness Project habt ihr sicherlich schon einmal gehört oder ? Dieses kursiert im Internet ja zu genüge in jeglicher Form und anderer Umsetzung. Viele starten das Projekt damit, jeden Tag einen glücklichem Moment fest zu halten und auf kleine Dinge wert zu legen. Das hatte ich letztes Jahr mal für mich im Stilen versucht und ich habs garnicht hinbekommen, da für mich das nicht täglich  umsetzbar war. Es gibt einfach Tage an denen kann ich niemanden inkl mir selbst leiden und bin einfach schlecht drauf. Und an solchen Tagen kann und will ich dann auch garnicht glücklich sein. Auf der Suche nach ein bisschen Inspiration in Sachen Glücklich sein auf eine Woche oder einen Monat umzulegen bin ich dann auf dieses Buch gestoßen. Ich habe kaum Erfahrungsberichte gesehen bzw auch nur die Rezessionen bei Amazon, aber es hat mir sehr gefallen und ich habe es mir für knapp 10€ einfach mal zugelegt.

Sehr motiviert habe ich also um den Jahreswechsel das 1. Kapital Tanken Sie Energie gelesen und möchte heute mit euch teilen, worum sich das Buch genau dreht und wie meine Umsetzung für den Januar aussieht. 


FAKTEN ÜBER: DAS HAPPINESS PROJEKT
Titel: Das Happiness Projekt
Autor: Gretchen Rubin
Preis: 9,99€
Verlag: Fischer VErlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erschienen am: 03.05.2011
Bezug: Amazon


Jeder Monat steht also unter einem bestimmten Motto, welches umgesetzt werden sollte. Die Autorin erzählt viel aus ihrer Sicht, was die einzelnen Punkte für sie bedeuten und wie sie diese in den Alltag integriert und umsetzen konnte und was das für sie persönlich bewirkt hat.
Ich finde es super, dass jeder Monat sein eigenes Ziel hat, da man wirklich einiges umsetzen und ändern kann ohne sich zu viel auf einmal aufhalsen zu müssen. Wie ich persönlich den Januar für mich umsetzen möchte, habe ich euch mal unten aufgelistet.



MEIN JANUAR
Im Januar sollte man Energie tanken um mehr Vitalität zu bekommen. Man sollte früher schlafen gehen, mehr Sport treiben, unliebsame Aufgaben anpacken und sich von Ballast befreien um mehr energiegeladener zu werden.

Mein Plan zur Umsetzung im Januar:

SCHLAFEN | Spätestens um 23.00 Uhr
SPORT | Trainieren im Fitnessstudio & mehr Home Work Outs
BALLAST | Wohnzimmer, Büro, Kleiderschrank, Keller & Schuhschrank ausmisten, entabonnieren der tausend Email Newsletter die kein Mensch liest
UNLIEBSAME AUFGABEN | Beginnen Haushaltsbuch zu führen, Küche zeitiger aufräumen 






Liebe Grüße, Ella
Kennt ihr diese Happiness Projekte ?
Habt ihr an so etwas auch Interesse ?


Kommentare on "Das Happiness Projekt | Januar 2015"
  1. Ich hab über mein Kindle ein paar Seiten Probe gelesen, aber da hat es mir iwie überhaupt nicht zugesagt. Ich werds mir aber nochmal im Laden anschauen gehen, weil so viele von diesem Buch begeistert sind.

    AntwortenLöschen
  2. Voll süß das Buch und vor allem die Idee!

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja super an. :-) Wäre definitiv auch was für mich. Vielleicht hältst du uns ja auf dem Laufenden, wie das Happiness Projekt bei dir so läuft? Fände ich sehr interessant! Ganz liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  4. schöner post und schöner blog! :)

    schau doch auch mal bei mir vorbei :)
    liebe grüße, Kathrin

    sailarace.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja. Ich glaube, da schaue ich auch mal im Laden, ob ich mir das hole. Klingt echt gut.
    Und ich fände es auch interessant zu sehen, wie das bei dir so klappt.
    Also wenn du uns auf dem Laufenden halten würdest :)
    LG Juli von Rahmenlos

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Buch muss ich haben!
    Dein Post war super interessant und du hast mich definitiv angesteckt :)
    Und es ist auch interessant zu wissen, was du daraus machst. Toll, dass du uns daran teilhaben lässt :)

    Liebe Grüße :)
    Mareike von Mareike Unfabulous <3

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch ist richtig niedlich so wie die Idee selbst. :)

    Gruß
    Kaasiaa90

    AntwortenLöschen
  8. Interessantes Buch, jedoch ist das nichts für mich :)
    Frohes neues Jahr und liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  9. die Idee ist echt süß!
    hab einen tollen Tag!

    AntwortenLöschen
  10. Witzig da stoße ich heute auf deinen Blog, und das Buch, dass ich auch schon seit längeren bei Amazon unter der Wunschliste habe, aber nicht wusste ob es tatsächlich lohnenswert ist. Ausserdem habe ich seit gestern eine APP - Cash Check in welche man seine täglichen Ausgaben eintragen kann, unter Lebensmittel, Kino, Drogerie.. Wie viel Geld ich bei Rossmann und DM ausgegeben hatte, sollte mir aufgefallen sein als ich meine 4. Bodylotion in meine neues Bad einsortiert hatte. - Auch versuche ich mich von vielem einfach zu trennen, sei es auch alte Deko, - es soll freier unbeschwerter sein! Danke für deine Vorstellung & Happy Day. PS. Manche Tage dürfen auch einfach mal doof sein, bin ganz deiner Meinung. <3

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥