Aktuelle Abschmink Routine




Da ich mehrfach Anfragen zum Thema "Routinen" erhalten habe, nachdem ich mal meine Gute Nacht Routine gezeigt hatte, möchte ich euch heute mal meine aktuelle Abschmink Routine. Diese Routine passt auch super zu meinem kürzlich erschienenen Gesichtspflege Post, da sich hier ein paar Produkte überlappen. Auf YouTube kommen (zumindest bei meinen abonierten Accounts) gefühlt jede Woche eine neue Routine, vielleicht habt ihr auch genau deshalb ja interesse auch mal an meiner Routine - diesmal zum Thema abschminken. Per Video kommt sowas immer viel, viel besser rüber. Und ich ziehe meinen Hut vor all den YouTubern die das so unendlich toll umsetzen können. Ich bin einfach nicht so der Videotyp. Ich habs mal versucht... aber, ne das is nichts. Und alleine macht mir das irgendwie auch nicht so richtig Spaß. Darüber habe ich vor einiger Zeit mit Jenny schon gesprochen. Wenn wir nicht so weit auseinander wohnen würden, wären wir das Projekt YouTube gemeinsam angegangen. Wäre sicherlich witzig geworden. Aber da ich eher der Schreiberling bin und viel mehr Freude am fotographieren als am filmen habe, gibts meine Routine eben in Text & Bilderform. Aber das seit ihr ja von meinem Blog gewöhnt. Dann gehts jetzt auch langsam mal los, bevor keiner mehr weiter lesen möchte.



01. Make Up entfernen
Wenn ich nach Hause komme (und nicht mehr weg muss) ist mein erster Schritt meine Alltagskleidung auszuziehen und danach wandere ich ins Bad und schminke mich ab. Zum abschminken benutze ich derzeit das Mizellenwasser aus der Sebium Reihe von Bioderma. Eine ausführliche Review zu den Bioderma Produkten habe ich euch letzte Woche hier zusammengefasst.



02. Gesicht reinigen
Nachdem ich mich abgeschminkt habe reinige ich zunächst mein Gesicht. Das mache ich derzeit mit dem Waschgel welches ebenfalls aus der Sebium Reihe von Bioderma stammt und dass ich euch hier vorgestellt habe.



03. Gesichtswasser auftragen
Wenn mein Gesicht nun also abgeschminkt und gereinigt ist, trage ich Gesichtswasser auf. Derzeit benutze ich reines Rosenwasser als Gesichtswasser. Damit habe ich vor ein paar Jahren schon einmal sehr gute Erfahrungen gemacht und kann mich auch jetzt nicht beschweren.


04. Nachtcreme
Wenn das Gesichtswasser eingezogen ist und die Gesichtshaut nicht mehr so feucht ist, gebe ich meine Nachtcreme - wie sollte es anders sein - ebenfalls aus der Bioderma Sebium Reihe auf mein Gesicht. Hier habe ich schon erzählt, dass die Creme leider garnicht reichhaltig ist (obwohl ich das von einer Nachtcreme schon erwarte!) und sie super trocken ... naja antrocknet. Und das Gefühl kann ich überhaupt nicht leiden. Vorallem nicht Abends. Aber aufgebraucht werden muss die Creme ja trotzdem.



05. Augencreme
Nach der normalen, leider trockenen, Nachtcreme gebe ich meine Augencreme von Wei East auf meine Augenschatten und verblende diese gut und klopfe sie leicht ein. Ich bilde mir ein, dass ich Morgens frischer aussehen wenn ich sie am Abend davor benutze. Ich habe die Creme schon ulta lange und benutze sie täglich, aber sie will einfach nicht leer gehen. Aber man sieht glaube ich schon, dass einiges raus ist. Vielleicht ist sie doch bald mal leer, damit ich eine andere testen kann.



06. Nachtserum
Nachdem dann auch die Augencreme gut weggezogen ist, gebe ich noch das Night Repair Serum von Estée Lauder auf meine Haut. Wie erwähnt, ist mir die Bioderma Creme nicht reichhaltig genug, deshalb muss noch das Serum herhalten. Ich bin so angetan von dem Serum und habe es mir unbedingt eingebildet. Aber da es so schweineteuer ist, habe ich mir erstmal das Probefläschen organisiert. Das Zeugs ist wahnsinnig ergiebig und es pflegt die Haut wirklich schon. Aber einen Wundereffekt kann ich jetzt auch nicht feststellen, weshalb ich mir die schweineteure riesen Bottle nicht kaufen brauche. Nochmal Glück gehabt.




Liebe Grüße, Ella
Wie sieht eure Abschmink Routine aus ?
Haben wir hier vielleicht Gemeinsamkeiten ?


Kommentare on "Aktuelle Abschmink Routine"
  1. HAHA meine routine läuft genaaaaaaaaaauso ab. nur mit anderen produkten. lustig.

    AntwortenLöschen
  2. Von dem Rosenwasser habe ich schon so viel gutes gehört! Ich muss mir da auch mal eins zulegen.

    AntwortenLöschen
  3. Ach du bist ja süß :* Ja, es ist so superschade, dass wir so weit auseinander wohnen. Gerade weil wir so unterschiedlich sind, wären das bestimmt wahnsinnig coole, lustige Videos geworden!!
    Deine Gesichtspflege gefällt mir gut - vorallem das zweite Produkt spricht mich sehr an. Ein spezielles Waschprodukt für das Gesicht besitze ich nämlich nicht, aber da ich mit den Bioderma-Produkte so zufrieden bin, sollte ich mir das einmal näher ansehen...

    Liebe Grüße und ein dickes Küsschen,

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh hier siehts ganz ander aus. Alles neu macht 2015 mh?
    Aber find ich gut

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥