Milk of Magnesia | Tipp gegen glänzende Haut



Was mich wirklich mehr als wundert ist meine komische Gesichtshaut. Seit geraumer Zeit dreht sie vollkommen durch.
Früher hatte ich trockene Haut. Dann nach der Pubertät sehr lange Zeit Mischhaut. Und seit diesem Jahr ist meine T-Zone nach kurzer Zeit so ölig, dass es schon wirklich nicht mehr feierlich ist. Keine Ahnung warum meine Haut da so spinnt. Vorallem, da sie ansonsten super pflegeleicht ist und eigentlich jedes Produkt gut verträgt. Aber seit diesem Jahr scheine ich wohl ölige Haut zu haben. Naja, dann hab ich wenigstens alles mal durch-

Im "Sommer" oder eher der kurzen Zeit in der es richtig warm war, dachte ich mir dann teilweise das darf doch nicht wahr sein, dass ich 5.839x zum nachpudern latschen muss, da Stirn und Nasenrücken wirklich stark gelänzt haben. Für mich ist das dieses Jahr etwas ganz neues, da ich noch nie damit zu kämpfen hatte!
Und permanentes nachpudern ist ja auch nicht besonders schön. Ich wollte es auch mit den Oil Control Papers aus der Drogerie versuchen - ich hab aber nie welche bekommen, da die wirklich immer ausverkauft waren - oder so gut versteckt, dass ich keine gefunden habe.

Sämtliche matte Foundations oder matte Puder konnte ich jedoch vergessen. Wenn man glänzt, dann glänzt man. Da kann keine Foundation und kein Puder dagegen helfen - es höchstens ein wenig heraus zögern oder mildern, aber der Glanz bahnt sich seinen Weg. Egal wie!

Also habe ich mich mal ein wenig im Internet schlau gemacht und bin auf etwas super interessantes gestoßen. Das war sogar gleich so genial, dass ich nicht anders konnte als es zu testen.



PRODUKT
Name: Milk of Magnesia
Hersteller: Phillips
Preis: ca. 9,50€
Inhalt: 355ml (kleinste Größe)
Bezug: Amazon UK


VORTEILE
- sofortiger Matt Effekt
- langanhaltender Effekt
- hilft gegen Rötungen
- gut gegen Pickel, Akne & Unreinheiten
- super verträglich & einfach in der Anwendung
- verfeinert die Poren



ANWENDUNG
Die Magnesium Milch kann auch als Ersatz für einen Toner/Gesichtswasser eingesetzt werden. Zunächst reinige ich mein Gesicht mit meinen gewohnten Produkten. Danach benutze ich eine leichte Gesichtscreme und nachdem diese eingezogen ist kommt die Magnesium Milch zur Anwendung.
Hier die Flasche einmal gut schütteln und dann ein wenig auf ein Wattepad geben. Das verteile ich (genauso wie ein Gesichtswasser) über meine Gesichtshaut. Diese wird sofort mattiert und das Ergebnis hält den ganzen Tag. Da es auch gut zur Verfeinerung der Poren ist, wende ich es auch Abends nach dem abschminken an.


FAZIT
Ich bin sowas von begeistert und glücklich, dieses Produkt entdeckt zu haben! Die Haut mattiert sofort nach dem ersten Auftrag sichtlich! Das gesamte Hautbild wirkt feiner - fast schon wie retuschiert. Das Beste ist allerdings, dass die Haut nicht zu trocken wird, sodass zB das anschließende Make Up zu reißen/bröckeln beginnt. Die Milch ist die perfekte Grundlage (auch als Primer) für das anschließende Make Up. Es sitzt den ganzen Tag an Ort & Stelle. Meine Haut glänzt dadurch überhaupt nicht mehr. Wo früher schon nach 5 Minuten die ersten Glanzstellen zu sehen waren, ist heute spät Abends das Make Up noch genauso frisch wie kurz nach dem Auftrag. Jedem der ölige Haut hat und/oder zu Glanz neigt, sollte sich die Magnesium Milch auf jeden Fall anschaffen. Damit seit ihr eure Problem(zonen) auf jedenfall los. Alle Punkte die oben unter den Vorteilen aufgelistet sind, kann ich definitiv bestätigen! Desweiteren kann ich auch sagen, dass sich über die Zeit des testens mein Hautbild tatsächlich etwas verfeinert hat und die gesamte Haut ebener wirkt. Die Milch scheint wirklich ein kleines Wundermittelchen zu sein. Hätte ich das mal früher entdeckt!!

Die Milch habe ich bis dato 4 Wochen lang getestet und werde sie sicherlich auch weiterhin noch jeden Tag benutzen!




Liebe Grüße, Ella
Habt ihr auch ölige Haut ?
Was sind eure Gesichtspflege Geheimtipps ?



Kommentare on "Milk of Magnesia | Tipp gegen glänzende Haut"
  1. Meine Haut ist im Moment genau so kompliziert wie deine.. danke für den Tipp, ich werde mir auf jeden Fall überlegen ob ich mir die Milch anschaffe :)
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja fantastisch! Die Beschreibung deiner Haut hätte auch glatt meine eigene sein können. Bei mir exakt genauso!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich sehr sehr gut und bei dem Preis kann man sowas ja auch mal ausprobieren. Normalerweise glänze ich auch ganz fix auf der Stirn, allerdings habe ich ein gutes Make up (Clinique), was da auch kleine Wunder bewirkt. Dennoch werd ich mir Deinen Tipp abspeichern, man weiß ja nie bzw. es gibt ja auch Tage, an denen man sich nicht schminkt und dennoch nicht glänzen möchte :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow so was habe ich noch nie gehört. Muss ich mir unbedingt anschaffen, da ich so ölige Haut habe. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt interessant. Ich habe bisher noch nichts von diesem Prdoukt gehört. Wow :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja wie für mich gemacht o.o muss ich unbedingt ausprobieren! Danke für die tolle Review :)
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  7. Nach genau so einen Tipp habe ich gesucht! Hört sich fantastisch an. Das muss ich auch unbedingt ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Saskia
    http://mystyleroom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe nur eine etwas Ölige Nase sonst ist mein Gesicht normal bis etwas trocken. Muss ich mich mal noch weiter informieren :)

    AntwortenLöschen
  9. Ella! Das klingt ja nach einem absoluten Wundermittel und preislich vollkommen im Rahmen!! Hatte mal eine Creme von La Roche Posay, die auch gegen Glanz helfen sollte, nach 30 min war wieder alles fettig...
    Werde diese Milch definitv auch ausprobieren!
    Vielen lieben Dank für den Tipp!!

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab gerade echt überlegt, ob man die jetzt trinken soll oder ob man die äußerlich anwendet :DD

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥