My Weeks Of Fitness


Es gab schon ewig keinen (zwei-) wöchentlichen Sportplan mehr. Einfach weil ich es mittlerweile zu langweilig für euch fand und ich mich selbst gelangweilt hätte so einen Plan jede bzw jede zweite Woche bei anderen Blogs zu lesen. Das bedeutet allerdings nicht, dass ich nichts mehr tue und faul geworden bin. Irgendwie muss ich mir die mehr als 10kg weniger ja verdient haben. Wobei ich auch faule Zeiten hatte, in denen ich dann mal locker 1-2 Wochen garnichts gemacht habe - ich bin ehrlich! Aber diese Zeit ist schon lang wieder vergessen und ich bin wieder voll durch gestartet. Pausen sind absolut menschlich, da man sich irgendwann auch ein wenig ausgelaugt fühlt und mal einen Gang zurück schalten möchte. So lang man aber wieder den richtigen Zeitpunkt findet um zurück auf den Zug zu springen ist alles wunderbar!

Heute möchte ich euch mal mit nehmen in einen typischen Trainings Alltag und möchte euch auch zeigen wie bei mir eine Woche aussieht. Was an welchem Tag ansteht, welche Trainings ich mache und was ich dazu benötige.


Während dem Training gibts bei mir immer einen halben Teelöffel der Apfel Aminosäure von Fitnessguru. Nach dem Training gibt es entweder einen Protein Riegel - hier gibt es von Fitnessguru wirklich tolle, aber auch die WellMix von Rossmann sind super lecker - oder wenn es mal kein Riegel ist, trinke ich auch super gerne einen Eiweiß/Protein Drink. Mein momentaner Liebling ist hier der Vanille Shake von Genuine names "Muscle Milk Protein". Es ist wichtig, dass man dem Körper nach dem Training alles nötige gibt, damit die Muskeln die man gerade trainiert und beansprucht hat auch optimal wachsen können. Und aus diesem Grunde gibts bei mir immer einen Riegel oder einen Drink.


Und so sehen momentan meine Wochen aus. Ich habe mir mittlerweile ein striktes Work Out für die Woche bereit gelegt und versuche mich so streng es geht danach zu halten. Es hat lange gedauert, bis ich alles so abgestimmt habe, dass ich damit zurecht komme, es mir gut tut und mich trotzdem weiterhin fordert und nicht überanstrengt. Ich verschiebe ehrlich gesagt kaum noch Trainingstermine und versuche auch Verabredungen nach der Arbeit an Tage zu schieben, an denen ich kein Training habe. Schließlich kann man mit der Freundin auch am nächsten Tag noch Kaffee trinken gehen ;) wobei das mit meiner Besten, die Kinderkrankenschwester ist und ihren Schichtterminen nicht immer so einfach ist.  Aber keine Sorge, ich bin nicht durch gedreht und dem Sportwahn verfallen. Mittlerweile trainiere ich nicht mehr um ab zu nehmen sondern einfach nur um fitter, stärker und gesünder zu werden. Der Gewichtsverlust kommt durch meine Ernährungsumstellung von ganz alleine. Und ich fühle mich besser als denn je.



Da ich im Fitnessstudio angemeldet bin, versuche ich auch regelmäßig dort hin zu gehen. Meine festen Termine sind Montags & Mittwochs. Sonntag ist bei mir ganz neu Yoga mit dazu gekommen, über das ich euch demnächst noch ein wenig mehr berichten werde. Donnerstag mache ich eine halbe Stunde Kettlebell Training und dann ist erst wieder Sonntag Sport dran - wenn das Wetter passt fahre ich Inliner, wenn das Wetter nicht mit spielt mache ich Yoga. Sonntag ist allerdings mein "ruhiger" Tag. Sollte ich mich absolut garnicht aufraffen können, da das Wochenende etwas zu intensiv war, lass ich hier den Sport auch schonmal ganz gerne aus - aber das dann auch ohne schlechtes Gewissen!



Liebe Grüße, Ella
Wie sieht es bei euch und dem Sport aus ?
Habt ihr auch einen festen Plan ?
 
 
Kommentare on "My Weeks Of Fitness"
  1. Ich kenn Kettlebell garnicht. Ist das gut ?
    Magst du darüber mal einen extra Post schreiben ?
    Würde mich sehr freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Kettlebell ist auch etwas neues für mich, da würde mich mal interessieren wie man damit trainiert.
    & Yoga ist so toll ♥
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  3. finde ich super, dass du so einen festen trainingsplan hast :-)
    ich gebe den mädels hier vor mir recht :-) kannst du mal über die kettlebells schreiben?
    Ich benutze die auch ab und zu, aber ein post wäre schon supi!!

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. ein extra Post über Kettlebell würde mich auch interessieren. Bitte, bitte schreib einen !!

    Viele Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Kettlebell ist einfach klasse :) Wie man so einfach mit diesen 'kleinen Dingern' seinen ganzen Körper trainieren kann.

    Liebe Grüße, susemi
    susemiswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Respekt, dass du dich so an deinen Plan hältst! Weiter so!:)
    Mit Yoga wollte ich evtl. auch einmal anfangen...aber..naja, wie es dann immer so ist. Der Kettleball würde mich auch sehr interessieren!
    Liebe Grüße,

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, weißt du was?? Ich habe mir jetzt eben grade spontan so eine KettleBell inkl. Buch gekauft. Was solls? Vllt. rappel ich mich dann mal auf! Vielen Dank für die Inspiration ♥

      Liebe Grüße,

      Jenny ohne Ausdauer, aber bald mit Muskeln!

      Löschen
  7. Ohh ich liebe die Riegel von Fitnessguru, Himmel!! Da war jemand wieder sehr fleißig :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich mache derzeit 3 x die Woche Sport, und zwar Krafttraining mit Kurzhanteln (habe mir dazu ein Set Hantelscheiben gekauft, damit ich mich steigern kann, aber langsam ^^), da wird der Körper von oben nach unten trainiert, an einem Tag gewisse Muskelgruppen, dann einen Tag Pause, dann die anderen Muskelgruppen, somit komme ich auf 3 x die Woche, ca. 45 min...derzeit suche ich noch ein Cardioprogramm, was ich noch 2 x in der Woche dazu machen will und sollte, damit es nicht zu einseitig ist, außerdem ist Cardio für mich genauso wichtig..nur, ich tue mich schwer..ich hab keine Lust dazu^^ hab genug DVDs hier, so isses nicht..aber ich hasse Cardiotraining, Radfahren ist auch nicht meine Welt, Schwimmen gehen auch nicht..aber nun ja, ich werde noch was finden. So eine Kettlebell möchte ich mir auch noch zulegen :) Viel Spaß Dir weiterhin bei Deinem Training!

    AntwortenLöschen
  9. Ohje, wenn ich so Pots sehe, dann merke ich immer, wie unsportlich ich eigentlich bin *hust* bei mir beschränkt sich das wirklich leider nur aufs Fahrrad fahren zur Uni und zur Arbeit. Und das wohl auch nur, weil ich keine Auto habe :D Also ich habe immer Respekt, wenn man so einen Plan durchzieht.
    Liebst Irina

    P.S. wie ich sehe hat dein Umzug geklappt :) Freut mich!

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab keinen festen Plan.. Ich trainiere immer wenn ich Lust habe 3-6 mal in der Woche. Ich hab aber jetzt den Nike Trainings Club als App und lieebeeee den Plan, der dort für mich erstellt wurde.. Nichts desto trotz.. Du hast meine Verlosung gewonnen! Check mal deine Emails;) LG Elli❤️

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥