Tipps & Tricks für die perfekte Sommerbräune!


Die Temperaturen sind doch wirklich wundervoll. Und was will Frau da mehr als sich einfach in die Sonne legen, die Seele baumeln lassen und braun werden. Doch so einfach das auch klingt, ist es immer garnicht.
Manchmal wird man etwas fleckig, bekommt üblen Sonnenbrand oder die Haut schält sich danach.
Ich habe heute mal ein paar Tipps & Tricks  für euch parat bei denen für die perfekte Sommerbräune garnichts mehr schief gehen kann!

Wie werde ich schnell braun

Desweiteren habe ich mal ein paar der häufigsten Sommer Mythen gesammelt und biete euch aufschluss darüber, welche wahr sind und welche absoluter Blödsinn sind!
Aus gegebenen Anlass möchte ich euch also nun die besten Ideen aufzählen, damit euch ja nicht das gleiche passiert wie mir. Denn, wie ihr vielleicht wisst, war ich vor kurzem ein Wochenende lang in . Ich lag dort den ganzen Tag in der Sonne. Hatte mich allerdings vergriffen und somit nur eine 15er Sonnencreme dabei. Blöderweise bin ich dann auch noch in der Sonne eingeschlafen. Das hat mir natürlich einen fetzen Sonnenbrand beschert welcher ewig hielt und richtig, richtig unangenehm war! Der schlimmste Sonnenbrand meines Lebens. Aber eines könnt ihr mir glauben, das passiert mir nie mehr wieder.

 


01. Den richtigen Lichtschutzfaktor wählen
Als Erstes lege ich euch ans Herz mal einen kleinen Test zu machen, welchen Lichtschutzfaktor ihr eigentlich benötigt. Diesen Test könnt ihr zB ganz einfach online bei der Brigitte machen.
Was auch super toll ist, ist das Sonnenwissen auf der DM Online Seite. Dort könnt ihr euren Hauttyp angeben, wo und wie lange ihr euch sonnt und bekommt vorgegeben zu welcher Tageszeit welcher Lichtschutzfaktor ideal für euch ist.

02. Peeling
Nach dem Winter braucht unsere Haut mal wieder eine komplette Generalüberholung. Passend hierfür ist es, sich ersteinmal ein Peeling Duschgel zu besorgen und die abgestorbenen Hautschüppchen zu entfernen. Toller Nebeneffekt ist natürlich, dass die Haut dabei auch gut durchblutet wird! Somit kann die Bräune im Endeffekt auch richtig schön (ungefleckt) werden. Das Gesicht natürlich auch mit einem entsprechenden Peeling bearbeiten.

03. Feuchtigkeit
Damit die Haut nicht beginnt sich zu schälen, müsst ihr darauf achten ihr immer viel Feuchtigkeit zu geben.
Die Sonnencreme ersetzt hierbei allerdings nicht die Bodylotion. Es macht also Sinn nach einem Sonnenbad auf jedenfall zunächst einmal eine After Sun Lotion zu benutzen. Meistens ist hier viel Aloe Vera drin, das schon viel Feuchtigkeit spendet. Aber trotzdem nicht vergessen nach dem Duschen eine Bodylotion zu verwenden, damit die Haut ihre benötigte Feuchtigkeit erhält und auch behalten kann. Ich benutze hierbei zB sehr gerne die In Dusch Bodymilk von Nivea, da diese wirklich toll Feuchtigkeit spendet.

04. Flüssigkeit
Durch das Bad in der Sonne und auch durch schwitzen verliert der Körper viel Flüssigkeit. Hier heißt es also viel Wasser trinken, trinken, trinken! Nicht nur unser Körper benötigt eine Menge Flüssigkeit sondern auch unsere Zellen müssen gut gefüllt sein um die bräune perfekt aufnehmen zu können. Also immer eine Flasche Wasser dabei haben, damit die 3 Liter täglich kein Problem mehr sind.

05. Schwimmen
Durch die Reflektion des Wassers können euch noch viel mehr Sonnenstrahlen erreichen, sodass die perfekte Sommerbräune nicht mehr lange auf sich warten lässt. Aber bitte beachtet, dass ihr eine Sonnenmilch habt die wasserfest ist. Nichts desto trotz nach dem Wasser wieder ordentlich eincremen. Dass ihr die pralle Mittagssonne lieber meiden solltet, ist euch bestimmt klar.

06. Mehr bringt auch mehr
Für die meisten von uns reicht es leider nicht aus sich nur eine kurze Zeit in die Sonne zu legen um braun zu werden. Ich für meinen Teil muss da schon etwas öfter ran. Umso öfter ihr ein Sonnenbad nehmt umso länger hält eure Bräune dann auch an! Also ruhig mehrmals die Woche ab an den See oder in den Garten/auf den Balkon legen. Zwischendrin könnt ihr natürlich auch wieder in der Dusche peelen um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

07. Pause nach dem Sonnen
Nach dem Sonnenbad solltet ihr erst einmal verzichten im Pool oder im Meer zu schwimmen. Chlor und das Salzwasser trocknen die Haut nämlich aus und wirkt einer schönen, gleichmäßigen Bräune nämlich eher entgegen. Auch beim Duschen am besten darauf achten, dass ihr nicht keine Produkte benutzt die zu viel Alkohol enthalten, da dieser den Schutzmantel der Haut etwas angreift und eure Haut (vorallem im Gesicht) eh schon beansprucht wurde..

08. Nicht übertreiben!
Bitte achtet darauf euch nicht Stundenlang in die pralle Sonne zu legen. Macht auch mal ein Päuschen unter dem Sonnenschirm und lest gemütlich ein Buch oder eine Zeitschrift bei einem kühlen erfrischenden Getränk.
Denkt generell auch an eure Kopfhaut. Wenn ihr unterwegs seit und der prallen Sonne ausgesetzt seit, setzt am beste einen Hut auf um Sonnenbrand auf der sehr empfindlichen Kopfhaut zu vermeiden. Das kann richtig unangenehm werden! Außerdem sieht ein toller Strohhut eh super zu einem sommerlichen Look aus.

09. Die Lippen nicht vergessen
Hattet ihr schonmal Sonnenbrand auf den Lippen ? Ouh das ist wirklich echt fies. Ich benutzte im Sommer generell wirklich oft einen Lippenpflegestift von Tiroler Nussöl* welcher einen Lichtschutzfaktor von 25 hat. Er macht die Lippen nicht nur schön geschmeidig sondern bietet auch noch super Schutz. Für mich ein unbedingtes Must Have für den Sommer.

10. Etwas schummeln ist erlaubt
Auch wenn ich immer ein wenig Bammel davor habe, aber die Magic Summer Bodylotion von Balea ist super. Sie ist mit minimalem Selbstbräunungs Effekt. Nach und nach wird hier eine leichte Bräune gezaubert. Ich finde das Produkt mehr als genial, denn ich habe das Gefühl so meine Sonnenbräune länger haltbar zu machen. Einen wirklichen Bräunungseffekt habe ich noch nicht feststellen können, aber meine Bräune bleibt nun viel länger ohne zu verblassen. Die Lotion gibt es praktischerweise auch als Gesichtscreme.



Wie oben bereits angekündigt, habe ich nun auch noch ein paar Sommer Mythen für euch gesammelt und kann diese nun für euch richtig stellen!

3x cremen bedeutet auch dreifachen Schutz!
Absolut nicht! Bitte vergesst nicht euch nach jedem Bad im Wasser wieder neu ein zu cremen. Auch wasserfeste Sonnenmilch bietet keinen 100%igen Schutz. Und nur da ihr euch am Anfang 3x eingecremt habt, heißt das nicht, dass ihr es für den Rest des Tages nicht mehr tun müsst. Laut Faustregel sollte man sich alle 2 Stunden neu eincremen!

Schatten schützt vor der Sonne!
Stimmt leider auch absolut nicht. Die UV Strahlen haben kein Problem damit auch über Umwege zu euch zu gelangen. Sand, Wasser und Staubpartikel reflektieren nämlich die Sonne, weshalb sie euch also leicht überall erreichen kann. Auch im Schatten oder unter dem Sonnenschirm werdet ihr somit braun und könnt auch hier nicht ungeschützt liegen ohne einen fiesen Sonnenbrand zu riskieren.

Wenn der Lichtschutzfaktor zu hoch ist, werde ich nicht braun!
Wahrscheinlich einer der weit verbreitesten Mythen überhaupt.
Das stimmt nämlich absolut nicht, allerdings muss man sich hierbei etwas mehr gedulden. Allerdings ist eine natürliche und auch vorallem langanhaltende Bräune eh viel besser als eine die schnell kommt und schnell geht. Und am Schluss noch einen Sonnenbrand hinterlässt.

Ein Sonnenbrand wird eh irgendwann auch zur Bräune!
Vergessen darf man nicht, dass die Bräune eine natürliche Schutzreaktion der Haut auf die UV Strahlen ist. Wenn man sich nun aber auch noch einen Sonnenbrand einfängt ist man Gefahren wie der vorzeitigen Hautalterung ausgesetzt. Noch dazu ist ein Sonnenbrand ja nichts wirklich angenehmes. Man sollte es also garnicht soweit kommen lassen. Das Gute ist nämlich, so langsamer die Bräune kommt umso länger bleibt sie auch! Aber generell stimmt es. Die röte wird irgendwann auch braun. Aber womit ihr definitiv rechnen könnt ist, dass sich dabei die Haut dann zu schälen beginnt. Und wenn sie das sehr stark macht, dann seit ihr hinterher fleckig. Und das ist definitiv nicht Ziel und Sinn der Sache.

Soriumbräune schützt die Haut vor Sonnenbrand!
Wer also meint sich vor Saisonstart auf die Sonnenbank zu legen um somit Sonnenbrand vor zu beugen ist falsch gewickelt. Denn die meisten Studios arbeiten mit UVA Strahlung, welche den Eigenschutz der Haut nicht in Gang bringt.



Liebe Grüße, Ella
Legt ihr euch auch so gerne in die Sonne und werdet braun ?
Welche Tipps & Tricks habt ihr denn noch so auf Lager ?

Kommentare on "Tipps & Tricks für die perfekte Sommerbräune!"
  1. Grüß dich Ella,

    die Tipps sind ja wirklich super! Du hast dir viel Mühe gemacht mit dem Post. Er ist dir auch super gelungen. Ganz tolle Aufstellung. Hab mir einiges davon notiert.
    Die Mythen sind ja auch klasse.

    Liebst, Maria Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Vieles wusste ich schon aber danke für den Post :)

    AntwortenLöschen
  3. Das war wirklich ein klasse Post, der außerdem sehr hilfreich war :) ich finde es auch richtig cool, dass du auch diese Sommer Mythen nochmal erwähnt hast, einiges davon wusste ich nämlich auch noch nicht :)
    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Tag!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post! Ich habe einiges noch nicht gewusst bzw vergesse das immer regelmäßig

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für den Post. Habn glei ma ausgedruckt und versuchs mir für den Urlaub zu merken.

    AntwortenLöschen
  6. hi :) dann sollten die Personen, aber darauf achten wie sies schreiben ;) wer blöd austeilen kann, sollte auch einstecken können finde ich & vorallem wenn man mir Sachen vorwirft, die NULL stimmen haha & ehrlich, ich bezweifle, dass derjenige das mit seinem Namen geschrieben hätte ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hey Cathy,

    na freilich. Da geb ich dir sogar recht! Solche Kommentare werden NIE unter einem Account geschrieben :)
    Finde es gut, dass du deine Kommentar Funktion jetzt umgestellt hast. Ich finde deinen Blog super und solche Kommentare bitte einfach ignorieren! Haste ganz ehrlich nicht verdient.

    Liebe Grüße, Ella

    AntwortenLöschen
  8. hey :) dankeschön, bedeutet mir viel :)

    AntwortenLöschen
  9. Richt klasse Beitrag! Sehr ausführlich und informativ!! :))

    AntwortenLöschen
  10. Das schöne ist das ich immer so schnell braun werde^^ war schon Ende Mai schön braun von zweimal sonnen oder so. ;)


    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥