Lenka Kosmetik | Lidschatten Palette selbst bestücken


Kennt ihr → Lenka Kosmetik ? Ich kannte die Marke/Firma ehrlich gesagt bisher noch nicht. Für mich war dies absolutes Neuland. Ich habe die Seite zufällig entdeckt und fand die Produkte, Preise und die Website wirklich sehr ansprechend. Deshalb habe ich mich entschieden einfach mal einige der Sachen zu testen. Ich habe mich dann letztendlich für eine leere 12er Lidschatten Palette entschieden und mir verschiedene Farben ausgesucht die ich einsetzen möchte. Hauptsächlich habe ich mich an Nude und braune Farben gehalten, da das einfach meine liebsten Farben sind um ein AMU zu schminken.
Ich habe mich aber auch mal, für mich zumindest, weit aus dem Fenster gelehnt und mich auch etwas mehr gewagt!

Die verschiedenen Lidschatten sind mit M (=Matt) und S (=Schimmer) und verschiedenen Nummern benannt. Finde ich ansich etwas schade, da ich immer großer Fan von Lidschatten mit eigenen Namen bin. Aber das ist ja eher ein kleines Luxusproblemchen.

Die Lidschatten ansich sind wirklich wahnsinnig unterschiedlich. Die Nude Farbe M1 zB finde ich genial. Sie ist recht hell und wirklich toll pigmentiert. Deckt also super und hält auch den ganzen Tag ohne in die Lidfalte zu rutschen (→ mit Base versteht sich). Der wunderschöne goldene Ton M8 ist zB das absolute Gegenteil. Für den Swatch am Finger hab ich wirklich ordentlich rubbeln und aufdrücken müssen, damit was am Finger landet. Die Farbe ist super schwach pigmentiert und am Auge aufgetragen sieht man so gut wie garnichts. Sehr schade, da mir die Farbe ansich schon sehr gefällt.

Ihr seht also ich kann euch schlecht einen pauschalen Gesamteindruck geben, da alle Farben total unterschiedlich sind.

Die Farbe M24 hat mir zB die Schuhe ausgezogen. Herje. Am Finger und im Pfännchen sieht die Farbe recht dunkel aus. Eigentlich eine sehr schöne Farbe. Als ich mich Morgens damit geschminkt habe sah die Farbe auf dem Lid allerdings wie feuerroter Nagellack aus. Ouh man! Ich war absolut in Zeitdruck und musste dringend in die Arbeit, weshalb ich keine Zeit hatte alles noch einmal neu zu machen. Gott sei Dank habe ich einen geraden Pony, der dann doch relativ weit runter geht, sodass das Knallrot nicht gar so hervor gestochen ist. Trotzdem... echt peinlich!

Generell bin ich mit der obersten und mittleren Reihe sehr zufrieden. Es sind tolle Farben und decken auch ganz toll. Bis eben auf den goldenen Ton da links in der zweiten Reihe wie oben erwähnt.

Die 12er Palette mit den 12 Mono Lidschatten kostet insgesamt 16,95€. Da kann man also wirklich nichts sagen. Wenn man mal das Preis / Leistungsverhältnis ansieht, dann kann ich euch eine selbst gestaltete Palette echt empfehlen.

Ich persönlich würde allerdings von den beiden Farben M8 und M24 abraten. Auch wenn einige von euch vielleicht eine bessere Einsatzmöglichkeit für den roten Farbton haben.




Liebe Grüße, Ella
Kennt ihr Lenka Kosmetik ?
Wie sind eure Erfahrungen?


Kommentare on " Lenka Kosmetik | Lidschatten Palette selbst bestücken"
  1. Hallo Ella,
    ich hatte mir auch neulich überlegt, so eine Palette zuzulegen, mich dann aber letztendlich dagegen entschieden, da mir eine Farbeinschätzung bisher zu heikel war. Falls ich irgendwann meine Monsterpalette mal leer hab, wäre das dank deines Berichtes aber wohl eine Überlegung wert. Danke und liebe Grüße,

    Keksmonster von Küchen Heldin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)

      Die Farbeinschätzung bei Produkten die man nicht kennt ist immer so wahnsinnig schwierig!
      Bei einigen Sachen trete ich dann auch oft zurück, da ich nie weiß ob sich das dann lohnt oder nicht oder wie die Produkte im Endeffekt aussehen.

      Bei Lenka war ich aber zum größten Teil zu frieden und würde die Lidschatten (bis auf zwei) auch bedenkenlos jedem weiter empfehlen.

      Freut mich, dass ich dir damit weiterhelfen konnte.

      Liebst, Ella

      Löschen
  2. Schöner Palette und der Preis ist wirklich gut :)
    Schade, dass der rote Ton zu intensiv ist. Ich finde Mac Cranberry toll, der ist mir momentan aber leider zu teuer :/

    Wünsche dir noch einen schönen Tag,
    <3, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne den MAC Cranberry nur aus swatches. In echt habe ich den Ton noch nie gesehen. Aber ich denke, Cranberry ist ein paar Nuancen dunkler, als der Ton den ich von Lenka hatte.

      Liebst, Ella

      Löschen
  3. Lenka kannte ich ich bis jetzt noch gar nicht,aber die Palette sind sehr schön aus :)
    Alles Liebe Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com
    würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest

    AntwortenLöschen
  4. ich kannte die Firma vorher auch nicht
    aber du hast das Produkt sehr gut vorgestellt und ich mag die farben auch, <3
    gut gemacht

    sag mal has du dein bloglayout selbst gemacht?! es ist echt schön <3

    alles Liebe Amely Rose von:
    http://www.amelyrose.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Produkt Vorstellung gefallen hat.

      Das Design habe ich nicht selbst kodiert, hier hat mir Neele unter die Arme gegriffen.

      Liebst, Ella

      Löschen
  5. jaaa, Lenka Kosmetik kenne ich, und ich hab auch ein Paar Paletten :) Finde sie toll, sehr schöne Farben, die lange halten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du auch so zufrieden damit bist!

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥