Venedig - La bella vita!


Letztes Wochenende war ich in Venedig. Das war ein Geschenk, welches ich zu Weihnachten bekommen habe. Ich war zuvor noch nie in Venedig, habe es mir jedoch schon immer mal gewünscht!
Unglaublich, wie mich diese Stadt geplättet hat. Ich war wirklich absolut hingerissen von dem Charme den Venedig versprüht. Freitag ganz in der Früh ging es bereits um 5 Uhr los zum Flughafen. Nach nicht einmal 50 Minuten Flugzeit begann auch schon wieder der Landeanflug. Nach 2 Tagen war auch alles schon wieder vorbei. Leider war ich Sonntag Mittag somit auch schon wieder zu Hause. Die Eindrücke die ich dort allerdings sammeln konnte waren wundervoll! Ich habe natürlich auch fleißig Fotos gemacht, insgesamt 136 Stück. Davon die schönsten raus zu suchen, war wirklich richtig schwer. Aber nun geht es dann mal los.




Wie ich bereits erzählt habe, ging der Flug nach Venedig nicht einmal 50 Minuten. Ein kurzer Flug über die Alpen und schon war ich dort. Am Marco Polo Flughafen angekommen ging es ab mit einem Bus (Bus bedeutet in Venedig Boot!) in die Innenstadt. An der Haltestelle angekommen, ging es dann auch zu Fuß weiter zum Hotel. Das war zwar jetzt nicht der absolute Burner (eher das Gegenteil) aber nun ja. Jedenfalls befand sich direkt daneben eine super Bar und gegenüber auf der anderen Kanalseite war ein Mango und ein Sephora. Also zumindest schoneinmal vielversprechend. Mit im Gepäck hatte ich meine neue Furla Candy Bag. Welche ich euch separat nocheinmal mit einem Bild aus Venedig vorstellen werde.

Am Ersten Tag haben wir unheimlich viel erledigt und sind die komplette Stadt einmal rauf und runter gelaufen. Mit dem Bus (die Rede ist wieder von einem Boot) sind wir auch rum gefahren und haben ein bisschen Sight Seeing im sitzen gemacht. Auch haben wir uns mit einer Gondel von der einen auf die andere Kanalseite chauffieren lassen, da weit und breit keine Brücke unterwegs war.
Einen kleinen Ausflug nach Murano (ihr kennt sicher die wundervollen Glasstücke von dort?!) haben wir auch noch unternommen.

Ebenso konnte ich einen Blick auf die Biennale werfen (Ihr wisst schon, Filmfestspiele von Venedig und so). Ok von außen über den Zaun natürlich nur. Dabei musste man schon ordentlich aufpassen, dass man die vielen Geckos nicht platt trampelt, die dort überall rum kriechen.

Vom wundervollen Essen in Venedig schwärme ich jetzt noch. Pizza mit Thunfisch, Tagliatelle mit Garnelen, Panini und natürlich eine Kugel Eis... yummy! Das war Luxus pur für den Gaumen!

Was mich allerdings ehrlich gesagt, ein klein wenig, erschreckt hat war, dass alle (und mit alle, meine ich alle) Häuser sehr heruntergekommen ware. Der Putz ist abgebröckelt und einige Häuser haben gefühlt seit 50 Jahren keinen neuen Anstrich mehr gesehen. Wann wurde Venedig denn gegründet... 1790? Ich weiß es garnicht so genau, jedenfalls war mir nicht bewusst, dass die Veneziani so wenig wert auf das äußerer ihrer Häuser legen. Bei wahnsinnig vielen Gebäuden hatte man auch das Gefühl (Fenster mit Läden verschlossen etc), dass diese garnicht wirklich bewohnt waren. Nur ab und zu hat man mal jemanden auf einem Balkon gesehen oder zB Vorhänge am Fenster. Dafür gab es aber umso mehr Tauben.



Alles in allem aber ein wundervoller Städte Kurztrip und ein wundervolles Weihnachtsgeschenk! Venedig ist wirklich eine Traumstadt und ich freue mich sehr, diese von meiner "want to see" Wunschliste nun streichen kann. Was kommt als nächstes ... Verona ? Mailand? 



Liebe Grüße, Ella
Wart ihr schon mal in Venedig ?
Wo wolltet ihr schon immer mal hin ?



Kommentare on "Venedig - La bella vita!"
  1. Nach venedig möchte ich auch unbedingt noch, so eine romantische Stadt ♥

    Danke für die tollen Bilder, das motiviert mich nur noch mehr :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Venedig ist auf jedenfall eine Reise wert!

      Liebst, Ella

      Löschen
  2. Oh die Fotos sehen so wunderschön aus und das hört sich alles traumhaft an! ♥
    Ich will unbedingt mal nach Venedig und mir die ganze Architektur anschauen, die ganzen Brücken usw. die ich aus dem Italienisch Unterricht in der Schule kenne haha. Hach ich kriege Fernweh! ♥

    Liebe Grüße, Annika
    TheJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut nachvollziehen. Venedig muss man unbedingt mal gesehen habe.
      Es war wunderschön.

      Liebst, Ella

      Löschen
  3. Oh was für wunderschöne Fotos! :*
    Da kommt man gleich richtig in Urlaubs & Ferienstimmung :)
    Ich möchte auch unbedingt mal nach Pisa und Venedig <33
    Liebst, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      Pisa würde ich echt auch gerne noch sehen.

      Liebst, Ella

      Löschen
  4. Ich möchte auch gerne mal Venedig! Du hast sehr schöne Fotos gemacht, und man sieht schon, was du mit "heruntergekommen" meinst. Aber trotzdem ist diese Stadt bestimmt sehr schön.
    Ich möchte noch sehr sehr viele Städte sehen.

    Liebste Grüße, Ceyda xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja richtig, trotzdem ist die Stadt traumhaft. Der Charme überwiegt einfach alles.

      Liebst, Ella

      Löschen
  5. Oooooh wie schön es da aussieht. Und das Wetter hat ja anscheinend auch mitgespielt! Nach Venedig würde ich auch gerne mal, aber was du über die Häuser und Co sagst, stimmt. Die sind wirklich sehr heruntergekommen und ich meine, die Stadt hat auch mit dem Abwasser Probleme und mit Ratten sowieso. Also leben könnte ich da nicht. Dazu ist mir die Stadt zu heruntergekommen, ich hätte Angst, dass uns das Meer iwann verschluckt und wenn mir eine Ratte über den Weg läuft, würde ich wahrscheinlich schreiend weglaufen.
    Aber für einen etwas kürzeren oder längeren Trip ist Venedig bestimmt wunderschön.
    Freut mich, dass du so einen schönen Urlaub hattest!!

    Liebe Grüße

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wetter war wirklich traumhaft. Ein Mini Sonnenbrand ist sogar mit uns nach Hause gekommen :)
      Ratten habe ich Gott sei Dank keine gesehen, ich glaube die kommen erst raus wenn es heißer wird.
      Wohnen könnte ich dort auch wirklich absolut nicht! Aber für ein paar Tage ist es traumhaft.

      Liebst, Ella

      Löschen
  6. What a beautiful place.. so colorful! :D

    Would you like to follow each other?

    Maybe you have time to read my New post
    Self Love is the Best Love


    Love
    Akanksha

    AntwortenLöschen
  7. Awww ich liebe Italien. Bisher hatte ich das Glück, nach Rom und nach Sizilien zu reisen, beides ganz wundervolle Orte. Venedig steht definitiv noch auf meiner Wunschliste. :-) Deine Fotos sind wunderschön geworden und vermitteln das italienische Flair ganz wunderbar. :-)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    PS: Ich habe deinen Blog Post "22 reasons why I miss winter" als Vorbild genommen und daraus einen Sommer-Post gemacht. Habe dich natürlich erwähnt und verlinkt. Hoffe, das ist in Ordnung. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh Rom! In Rom habe ich mein Herz verloren. Ich war so beeindruckt und alles war dort so wunderschön! Pisa, Mailand und Verona möchte ich auch noch unbedingt sehen.

      Herzlichen Dank!

      Freut mich, dass ich dich mit meinem Post inspirieren konnte. Klar geht das in Ordnung. Vielen Dank für die Verlinkung!

      Liebst, Ella

      Löschen
  8. Da hattest du aber einen schönen Kurzurlaub!! Tolle Bilder. Venedig!
    Ich fahre im Sommer auch nach Italien, zwar zum Gardasee, aber ich freue mich auch schon total.
    Wollen auch dann mehrere Orte besuchen und ich hoffe auch darauf, dass ich dann nach Verona und auch
    nach Venedig komme.
    Ganz viele Liebe Grüße, Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank.
      Gardasee (muss) aber auch wundervoll sein. Leider war ich noch nie dort.
      Je nachdem wo du dort bist, ist es nach Venedig und Verona ja nicht all zu weit.

      Ich wünsch dir viel Spaß!

      Liebst, Ella

      Löschen
  9. Venedig als Stadt gibt es schon wahnsinnig lange (ca. 600 n. Chr.), und mit 1790 meinst du wahrscheinlich das Ende der Republik Venedig :3 Die Häuser sehen so leer und heruntergekommen aus, da es dank der Kanäle eine Menge an Feuchtigkeit gibt, die den Putz leichter bröckeln lassen und die Fundamente wegspülen. Außerdem steigt das Grundwasser immer weiter und die Untergeschosse der Häuser werden unbewohnbar. Die Preise in der Altstadt sind außerdem sehr hoch, weswegen dort auch nicht so viele Leute wohnen, da die Häuser da eben auch schwer zu erhalten sind.

    Das ist total schade, weil Venedig ja so schön ist, aber wohl leider schwer zu ändern. Ich hoffe ich hab dir ein wenig geholfen, das Problem, das die Stadt hat, besser zu verstehen :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. ich war jetzt schon öfter in venedig, aber ich finde, es gibt schönere städte.
    barcelona z.b. oder london gefallen mir jetzt etwas besser.
    aber von deinen Bildern her sieht es echt toll aus :)
    <3

    AntwortenLöschen
  11. ...ich will auch unbedingt dorthin. tolle bilder - jetzt erst recht ;)
    ich hoffe, du hattest eine tolle zeit und kommst schnell noch mal hin ;)

    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön!! Ich wünsche mir auch so sehr mal nach Venedig zu verreisen :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Venedig total! Ich war letztes Jahr an Karneval mal für mehr als einen Tagesausflug dort und habe es sehr, sehr genossen. Bei den Fotos musste ich gerade schmunzeln, da ich fast das gleiche Foto von dem Glaskunstwerk gemacht habe. ;)
    Da kommen Erinnerungen hoch...

    Das mit den heruntergekommenen Häusern war schon seltsam... ich habe aber viel darüber gelesen (Venedig hat mich schon immer fasziniert) und es ist einfach Tatsache, dass nicht mehr viel bewohnt wird. Die Preise dort sind eben auch heftig und es steht immer mehr leer, junge Leute ziehen meistens weg usw. Es gibt aber doch so ein paar Randbezirke, wo man dann sofort merkt, dass mehr Leben in den Häusern herrscht.

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Bilder! :)

    Ich bin bald auch in Italien, und wir fahren auch nach Venedig.
    Durch deine Bilder, freue ich mich grad umso mehr! :))

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. ich war schon so ewig nicht mehr in venedig und vermisse das italienische flair!
    das mit den heruntergekommenen häusern ist leider ein problem in vielen italienischen städten. ich vermute, dass das mit der hohen luftfeuchtigkeit am wasser zu tun hat. und halt damit, dass die italienische mentalität eine andere ist. ganz besodners schlimm ist mir das auch in pisa und natürlich in süditalien, in palermo aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich schöne Bilder! Ich war auch schon einmal in Venedig und fand die Stadt zum Entdecken und Erkunden wirklich toll! :) Nur leider ist mein Besuch schon ein paar Jährchen her ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥