Selbstmotivation zum Sport


Der Sommer ist vorbei und es wird immer kälter. Jetzt im schönen, lauwarmen Herbst geht es gerade noch, draußen Sport zu machen ohne sich etwas abzufrieren. Doch es wird immer kälter und die Motivation, die im Sommer noch da war geht nun langsam flöten... wer kennt das nicht?
Die große Motivation war doch, doch wenn es auf Winter, Schnee, Weihnachten und vorallem die Lebkuchen & Plätzchen Zeit zu geht, weiß man plötzlich garnicht mehr wohin die Motivation so schnell verschwunden ist.

Ich möchte heute mal ein paar Punkte sammeln, wie man sich trotz allem, weiterhin selbst motivieren kann. Jeder von uns ist hier verschieden, aber ich denke, meine wichtigsten Punkte sind auch schon einmal ein kleiner Ansporn für euch.


Ich benötige für das Training vorallem Musik. Schnelle, eingängige Musik. Vorallem zu Laufen benötige ich etwas, was gut zu meinem Tempo passt und mich bei Laune hält. Für das Krafttraining im Fitnessstudio oder Workouts für zu Hause ist es eher nicht so wichtig, aber vorallem wenn ich draußen bin, kann ich mit meinem iPod am besten ausspannen.
Stellt euch am Besten eine Playlist mit tollen Lieder zusammen, die euch Lust machen nach draußen zu gehen. So fällt es euch schon einmal gleich viel leichter.

Wir lieben doch alle schöne Klamotten, oder nicht? Auch beim Sport sollte man sich selbst nicht außen vor lassen, sondern bewusst zu schönen Dingen greifen in denen man sich wohlfühlt. Riesige, schlabbrige Shirts zu ausgewaschenen Leggins sind schon lange vorbei. Es muss nicht immer teure, funktionelle Kleidung von Adidas, Nike oder wie sie nicht alle heißen sein. Auch H&M hat super Sportkleidung, auch Tchibo ist hier hoch im Kurs. Ich selbst bin tatsächlich ein großer Fan der H&M Sportkleidung.

Gerade wenn ihr eine Veränerung anstrebt, ist es wichtig sich Motivationsbilder zu suchen. Ich habe einige tolle Sprüche und schöne Körper auf meinem Laptop gespeichert mit denen ich mich selbst hin und wieder motviere. Wichtig ist es aber, sich kein falsches Ideal zu setzen sondern sich schlichtweg einfach motivieren lässt!

Es ist wichtig, sich nicht vor dem Sport den Bauch voll zu schlagen, sondern erst hinterher. Erst einmal den Kreislauf und die Fettverbrennung ankurbeln und dann gemütlich essen. Tolles Sport Belohnungsessen wäre zB ein leckerer Salat mit Thunfisch oder Hähnchen oder zB eine Schüssel Gemüse- oder klare Suppe zum aufwärmen. Richtet euch das Essen schön in einem Schälchen oder Teller an, dann freut ihr euch umso mehr. Denn schließlich isst das Auge ja mit wie man so schön sagt.

Ich schreibe meine Trainingseinheiten immer auf. Ihr kennt ja mittlerweile meine 2-wöchentlichen Shape Up Posts in denen ich mein Training mit euch teile. Es ist immer unterschiedlich. Mal mehr, mal weniger, dennoch ist es wichtig einen Überblick über das gemachte zu haben um dann auch stolz zurück blicken zu können, was man die Woche über getan hat. Nehmt euch also ein Notizbuch oder ein kleines Heftchen und schreibt eure Erfolge auf!









Liebe Grüße, Ella
Wie motiviert ihr euch denn in dieser Jahreszeit?
Habt ihr evtl weitere Tipps für mich?



Kommentare on "Selbstmotivation zum Sport"
  1. Ein toller Post, sowas habe ich gebraucht.
    Was mich unheimlich motiviert: Sport zu zweit (oder mehr). Da kann der eine den anderen "mitreißen", wenn dieser mal ein Motivationsloch hat. Hilft mir ungemein.

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ni, freut mich total!
      Ich habe gerade bei mir festgestellt, dass ich besser bin, wenn ich allein trainiere. Vielleicht habe ich auch die falsche Partnerin?! Ich habe schon auch Tage wo ich keine Lust habe und nach der Arbeit nach Hause möchte. Meine Partnerin dann auch. Und es fällt mir sehr schwer mir UND noch eine weitere Person zu motivieren ins Fitnessstudio zu gehen. Das ist schon sehr anstrengend.

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  2. Hast du eigentlich noch abgenommen ? :)

    Tolle Tipps :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      ja natürlich :) Ich nehme jede Woche etwas ab. Ich wiege mich seit einigen Wochen nur noch Montags (viel besser für den Seelenfrieden als jeden Tag^^) und ich habe schon seit ewigen Zeiten nichts mehr zugenommen. Gott sei Dank geht die Waage (trotz dem vielen Krafttraining) immer weiter nach unten.

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  3. Schön geschrieben. Gerade Kleidung motiviert mich witzigerweise total. Wenn ich zuhause erst mal was anständiges zusammen suchen muss, und dann schon gefrustet bin, dann vergeht mir glatt die Lust, überhaupt loszugehen/laufen *g*

    Und wenn erst mal die Kilos anfangen zu purzeln, und die ersten Komplimente kommen, ist das für mich auch eine zusätzliche Motivation! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt total! Komplimente ist auch ein gutes Stichwort. Ich habe die letzten beiden Wochen wirklich viele Komplimente bekommen und das geht natürlich runter wie Öl und motiviert mich heute (obwohl ich Kopfschmerzen habe) noch ins Fitnessstudio zu gehen.

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  4. Meine Motivation hat sich im Moment auch verkrochen -.-' das ist eindeutig das miese Wetter! Wenn es draußen so dunkel ist mag ich mich lieber in meine Decke kuscheln & ein Duftkerzchen anmachen ^.^

    Mich hat dein Post ernsthaft motiviert heute wieder Sport zu betreiben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katie, das freut mich wirklich sehr, dass ich dich mit meinem Text motivieren konnte.

      Und mir geht es GENAUSO wie dir. Kuscheldecke & Duftkerzen. ABER weißt du was ich mir dann sage?
      Das kannst du nach dem Sport doch noch genauso tun. Also ! :)

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  5. Ich liebe deinen Blog<3 Zauberhaft zum Verweilen! Die Motivationstips und das organisierte Training finde ich toll. Was Ähnliches hab ich auch mal gemacht - vor der Schwangerschaft- *gg* und mir den Workoutplan auf ne Pinnwand im Büro , hübsch verziert gehängt, zum Abhaken jede Woche- ich mag To Do Listen und Abhaken derselben total gerne;-)
    Liebste Grüße, Lorena
    www.lorenabloggt.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lorena,

      vielen Dank für das Kompliment. Das finde ich total lieb von dir!!

      To Do Listen und Abhaken liebe ich auch :)

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  6. Also wenn Du Zeit und Lust hast es zu testen mach es, es ist wirklich toll! Möchtest Du eigentlich auch mal Bilder von Dir posten? So viele Sit Ups wie Du machst musst Du ja ein Six Pack haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin dabei es zu testen. Aber ich weiß nicht obs an mir liegt, aber ich bin durch das System noch nicht ganz durchgestiegen^^ Werde mich aber auf jedenfall nochmal ordenltich dahinter klemmen. Einen Test Account habe ich ja bereits.

      Ja... Sixpack... liebe Sarah... ich musste gerade lachen. Das Problem ist nur, dass bis man das mal sehen würde, müsste ich wirklich noch ein gutes Stück Gewicht verlieren. Aber unten drunter hab ich bestimmt schon ein Six Pack :P

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  7. Toller Post! Bei vielem geht es mir ähnlich! Musik, Pläne und bunte Klamotten helfen mir auch! :-)
    Im Moment bin ich leider in einem ziemlichen tief.. hoffe das wird jetzt wieder besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      diese "neeee ich kann/will einfach nicht" Phasen haben und kennen wir doch alle. Ich finde es garnicht schlimm, wenn man mal ein paar Wochen Pause macht. Hauptsache man fängt dann wieder an ;)

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  8. Wow, super, dass du das immer noch so vorbildlich durchziehst! Bei mir hilft iwie alles nicht. Musik macht mich auch nicht energischer, bei Bildern werde ich eher depressiv und ein Essen schön anrichten nützt auch nichts :D Ich bewundere dich echt für deine Disziplin und sollte mir da mal eine Scheibe von abschneiden!

    Viele, liebe Grüße von mir ♥

    Jenny
    jenseitsvoneden.de

    Ps: Hast du den Stay von Benefit mittlerweile getestet? Wie findest du ihn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      danke, das ist echt lieb von dir! Ich geb mir auch echt Mühe dabei diszipliniert zu sein. Ich muss mich zur Zeit wieder echt aufraffen, aber ich habe schon so viele Komplimente bekommen (anscheinend sieht man schon etwas^^) dass mich das auch motiviert weiter zu machen. Ich warte allerdings immernoch auf den Tag, andem ich wirklich sehr gerne zum Sport gehe und mich den ganzen Tag darauf freude :D Obs soweit noch kommt?^^

      Wegen dem Stay von Benefit. Ich war letztens ja noch im Karstadt weil ich ihn kaufen wollte. War aber recht spät dran und um 19.45 Uhr hat mich die Verkäuferin so blöde von der Seite angemacht, dass ich mich endlich entscheiden soll, weil sie gleich schließen... dann war ich grantig und hab nichts gekauft und bin gegangen.
      Seit dem hab ich mich irgendwie geweigert da wieder rein zu gehen :) Habe ihn also leider noch nicht gekauft.
      Werde ich aber definitiv noch.

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  9. Oh ja, meine Motivation ist leider auch flöten gegangen... Abends bin ich komischerweise immer total motiviert joggen zu gehen und nehme es mir dann für den nächsten Tag vor.. und wenn es soweit ist, leg ich mich doch lieber auf die Couch :D
    Du machst doch eigentlich sehr viel Sport, wenn ich das schaffen würde, wäre ich schon glücklich, haha.

    Ich finde Instagram ist wirklich eine extreme Motivation, da gibts ja unglaublich viele Fitness Accounts, die ich liebe <3

    Liebe Grüße, Annika
    theJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Annika,

      ich musste gerade richtig lachen. So gehts mir auch. Ich hab Phasen da bin ich soooo motiviert (mit vielen Dingen) und würde am liebsten sofort starten. Wenn dann aber die Zeit da ist, dann ist die Lust flöten gegangen :D
      Witzig, dass das bei dir genauso ist. Die Faulheit der Menschen.... tz tz tz. Unglaublich^^

      Ich habe auch ein paar Fitness Accounts bei Instagram. Die motivieren schon ungemein. Das stimmt!

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  10. Super tipps. Aber nicht mal die würden mich motivieren. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa,

      oh weh. Aber dann lass es auch. Vielleicht musst du einfach Pause machen über den Herbst/Winter und startest dafür im Frühling wieder voll durch :)

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  11. Ich muss mich auch mal mehr motivieren... achja jetzt hab ich wieder ein schlechtes Gewissen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh liebe Andy,

      ich wollte dir kein schlechtes Gewissen machen! Vielleicht hilft dir das: Ich finde, dass du das auch garnicht wirklich nötig hast. Du siehst wirklich super aus ;)

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  12. Toller Motivationspost! Ich belege immer fleißig Kurse in der Uni :) Und mir hilft es, das mit Freunden zu machen, die man vielleicht nicht sooo gut kennt, weil man sich ja nicht vor denen blamieren möchte, bzw. sie nicht hängen lassen möchte. Bei der besten Freundin kann man ja schnell mit ausreden kommen :D Außer sie ist vielleicht so ne Super Motivationsbombe ;)
    Lg Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christin,

      ja das stimmt natürlich auch wiederrum. Bei nicht so guten bekannten möchte man ja auch nicht die sein, die dauernd absagt oder locker lässt ;)

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  13. Wow tolle Tipps und der Plan ist wirklich hilfreich! :-)

    Vielleicht hast du Lust bei meinem Giveaway teilzunehmen? :-)
    http://lisagermanotta.blogspot.de/2013/11/seitmeiner-letzten-verlosung-ist-nun.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      freut mich, dass dir die Tipps helfen :)

      Vielen lieben Dank für die Einladung zum Giveaway. Leider ist nur nichts passendes für mich dabei und ich möchte niemand anderem den Gewinn wegnehmen (falls ich Glück haben sollte), für den etwas dabei ist.

      Vielleicht beim nächsten Mal.

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  14. Herzlichen Glückwunsch, ich habe dir den Liebster Blog Award weiterverliehen! Wäre schön wenn du mitmachst
    http://rosyxoxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      vielen Dank. Das freut mich sehr. Tolle Ehre!

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  15. Ein toller Post! Punkt 1 und 2 motivieren mich persönlich am meisten. Wenn ich neue Sportsachen kaufe, möchte ich die selbstverständlich auch gleich ausprobieren :-)

    Liebe Grüße Kristina von www.kd-secret.com
    PS: Mein Blog feiert heute sein 1Jähriges und es gibt einen Zalando Gutschein zu gewinnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kristina,

      ja so ist es. Da freut man sich ja die Sachen gleich auszuführen :)
      Ich weiß schon! Ich hab mich schon eingetragen bei dir.

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  16. Hey,
    dein neues Blogdesign sieht klasse aus. Echt schön gemacht und deine Posts mag ich auch immer gerne lesen!
    Waren wir nicht mal gegenseitig Leserinnen unserer Blogs? Schade dass du gegangen bist :-(
    Würd mich über deinen Besuch trotzdem freuen!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marion,

      neues Blog Design? Das habe ich eigentlich schon relativ "lange".... ich glaub seit Juli? Oder Anfang August? Bin mir nicht mehr ganz sicher.

      Ich erinnere mich... ja ich war mal dein Leser... ich habe ca. Anfang Oktober einen riesen Schwung an Blogs verloren denen ich gefolgt bin. Warum? Keine Ahnung. Ich habe noch nicht alle wieder "gefunden" die ich abonniert hatte. Ich komm aber gerne wieder zurück :)

      Liebst, Ella ♥


      Löschen
  17. Wow, brav brav!
    Aber so viele Ist Ups? Tust du dann wohl auch die gegenüberliegende Körperregion trainieren, also den Rücken? Denn sonst bringen die Situs wenig…

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Svetlana,

      dankeschön :)
      Ja am Anfang habe ich mir schwer getan mit den Sit Ups und konnte bei 20 schon nicht mehr, aber da ich sie so oft mache (quaaasi jeden Tag seit längerer Zeit jetzt) werden es auch immer ein wenig mehr. Mittlerweile bin ich wirklich gut dabei und überlege ob ich evtl noch ein paar mehr mache als durchschnittlich 100 - 120 Stück.
      Na Logo mach ich den Rücken auch. Ich persönlich finde ja ehrlich gesagt, dass der Rücken für mich am anstrengensten ist.

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  18. super post - muss auch dringend wieder ran und dein motivationspost motiviert mich mit ;) danke.
    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Vreeni. Mich freut das wirklich, dass ich dich etwas motivieren konnte.

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  19. Hi
    Toller Post...da ich sowieso 4x zum Training muss(ich bin bei einem Sportverein) brauche ich nicht wirklich Motivation(ich "muss" ja gehen, da gibts kein wenn und aber )
    Klar, habe ich manchmal keine Lust aber immer wenn ich dort bin, bin ich dann wieder total motiviert und freue mich total aufs Training.
    Daneben gehe ich noch ins Fitnessstudio und laufen und das nehme ich mir dann vor und "zwinge" mich auch wenn ich eigentlich keine Lust darauf habe. Weil das Gefühl danach ist einfach unglaublich.

    Liebste Grüsse Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lena,

      wow du bist ja wahnsinnig fleißig. So ein Sportverein wäre auch was für mich. Ich hab nur leider keine Zeit für sowas, deswegen muss ich mich anderweitig motivieren Sport zu machen.
      Aber wie du schon sagst, das Gefühl danach ist immer unglaublich. Das ist es wirklich wert.

      Liebst, Ella ♥

      Löschen
  20. Wirklich toll deine Motivation Tipps.
    Ich liebe Sport aber manchmal brauche ich auch ein wenig Motivation.
    Allerdings wenn ich dann dabei bin geht es mir gut=).
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schwierigste ist ja immer erstmal los zu legen. Sobald man dabei ist oder auch danach, fühlt man sich so viel besser! :)

      Liebst, Ella ♥

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥