Trockene, kaputte, spröde Fingernägel reparieren! So habe ich es geschafft


Einige die meinen jungen Blog von Anfang an verfolgen, erinnern sich eventuell noch an den Post indem ich mich ausführlich geklagt, wie kaputt meine Fingernägel sind.

Sie waren weich, gaben total nach, splitterten ohne Ende und waren trocken und rauh. Vom abbrechen möchte ich garnicht mehr sprechen. Das war tatsächlich richtig schlimm!

Ich habe mich lange durch das World Wide Web gegoogelt um die Ursachen herauszufinden. Lange hat es gedauert, da man so viel unendliche Dinge liest. Im Endeffekt kam aber dann heraus, dass es nicht der viele Nagellack sondern der Nagellack Entferner ist. Hier ist es egal ob es sich um acetonhaltigen oder nicht acetonhaltigen hält. Nagellack Entferner greift die Nägel an, trocknet sie aus, macht sie rauh und unterstützt somit das splittern und abbrechen.

Ich habe nun insgesamt knapp 2 Monate damit verbracht meine Nägel nicht zu lackieren und somit auch nicht mit Nagellack Entferner zu belasten. Zusätzlich habe ich meine Aufbau Kur, wie im Post oben verlinkt beschrieben, durchgezogen.
Mit der Pflege und dem weglassen des Nagellack Entferners muss ich nun sagen, dass alles wieder gut ist.

Sie sind nicht mehr so uneben, nicht mehr rauh, splittern nicht mehr und sind nicht mehr trocken.
Abbrechen ist nun auch ein Fremdwort.... es sei denn ich Tollpatsch bleibe beim Geschirr Abwasch mal wieder irgendwo hängen.
Aber abgesehen davon, bin ich nun wieder total zufrieden mit meinen Nägeln.

So zufrieden wie man eben mit den Dingern sein kann. Ich kann die Form und die Art Wachstum meiner Nägel nicht so recht leiden. Ich weiß garnicht wie ich es beschreiben soll. Deshalb trage ich quasi eigentlichen nur Nagellack. Einerseits weil ich bunte Nägel liebe und andererseits um die Nägel ein wenig zu verstecken.


Ich freu mich schon, dass ich nun endlich wieder richtig lackieren kann.

Was ich tun werde, damit meine Nägel nicht wieder so kaputt gehen ist, dass ich öfters Pausen einlegen werde in denen ich meine Nägel pflegen werde und ich werde auf Nagellack Entferner achten.
Momentan benutze ich einen Naturkosmetik Entferner von Santé mit dem ich eigentlich recht zufrieden bin. Nur der Preis überzeugt mich nicht. Da halte ich weiterhin die Augen offen.


Liebe Grüße, Ella
Wie sieht denn eure Nagelroutine bzw Pflege so aus?
Kennt ihr einen günstigen Naturkosmetik Nagellack Entferner den ihr mir empfehlen könnt?



Kommentare on "Trockene, kaputte, spröde Fingernägel reparieren! So habe ich es geschafft"
  1. Meine Nägel vertragen kontinuierliches Lackieren (bzw. wohl eher auch das Ablackieren) ebenfalls nicht, ich mache da auch alle 1-2 Monate eine Pause und pflege mit Ölen. Außerdem achte ich - wie bei den Haaren - auf die Ernährung, man sieht an den Fingernägeln nämlich gut, was einem so fehlt. Mir ist auch aufgefallen, dass es den Nägeln besser geht, wenn ich beim Geschirrspülen Handschuhe trage, das Putzmittel trocknet ja auch sehr aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      ja das stimmt.
      Ich habe leider keine Geschirrspülmaschine, so muss ich auch alles per Hand waschen. Allerdings mag ich das mit Handschuhen nicht so gerne.
      Seit ich nach dem abspülen aber immer kurz die Hände/Nägel eincreme ist auch wieder alles bestens. Auch nach jedem Mal lackieren einmal eincremen hilft schon Wunder. Ich denke so sind die Chancen gut, dass ich nie mehr so schlimm splitternde und brüchige Nägel bekomme.

      Liebe Grüße Ella ♥

      Löschen
  2. Deine Nägel sind in Natura echt schön :)

    Ich persönlich bin kein Fan von Nagellack. Mir fehlt die Zeit und Geduld für's ständige Lackieren und Entfernen. Außerdem finde ich gepflegte Naturnägel viel schöner!!

    Zur Pflege verwende ich ein Nagelöl, aktuell von Wolkenseifen. Ich bin sehr zufrieden damit. Meine Nägel sind so kräftig wie lange nicht mehr ;)

    Liebe Grüße,
    KleinesGehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi KleinesGehopse,

      die Geduld fehlt mir eigentlich auch immer. Trotzdem lackiere ich gerne ;)

      Freut mich, dass das Öl von Wolkenseifen so gut ist bei dir!

      Liebe Grüße Ella ♥

      Löschen
  3. Meine Nagelpflege ist mir auch toootal wichtig. Ich bade sie gerne für 5 Minuten in Öl. Das gibt ihnen Feuchtigkeit und lässt sie nicht so schnell brechen :)

    Ich finde deinen Blog total bezaubernd. Du hast nun eine Followerin mehr.
    Ich würde mich riiiiiiesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)

    Liebe Grüße, Mareike :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mareike,

      gerne schau ich auch bei dir vorbei!
      Danke für das Blog Kompliment. Freut mich dich als Leserin gewonnen zu haben!

      Was ich auch gerne mache ist eine kleine Schüssel mit Wasser zu füllen, etwas Öl und einen Spritzer Essig dazu und das ganze erwärmen.
      Das mache ich allerdings nur hin und wieder. Tut den Nägeln aber auch sehr gut.

      Liebe Grüße Ella ♥

      Löschen
  4. Du hast tolle gepflegte Nägel. Bei mir brechen die Naturnägel wegen der Arbeit sehr schnell ab, deswegen kann ich nur Gel tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      ja das dachte ich zunächst auch.
      Gel Nägel sind schon schön, aber die werde ich so schnell nicht mehr an meine Finger lassen. Der Microcell 2000 ist ein super Nagelhärter. Ich glaube der würde auch bei dir wirken ;)

      Liebe Grüße Ella ♥

      Löschen
  5. hab mir grad mal deinen alten Post dazu durchgelesen. Finds echt cool so einen Vorher-Nachher-Vergleich zu lesen. Meine Nägel sind leider auch völlig kaputt, brechen dauernd ab... werde mir wohl auch diese BW-Salbe von babylove besorgen und einmal pro Woche so eine Öl-Kur zu machen, das hat man ja eh im Haus :) Ich habe nicht länger als 2 Tage Nagellackpausen weil ich einfach süchtig nach Farbe auf den Nägeln bin... ich hoffe die Pflege bringt trotzdem etwas.. hattest du nun die ganze Zeit über garkeinen Nagellack drauf!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mai Mädchen,

      ich hatte früher auch eigentlich nie eine Pause zwischen dem lackieren.
      Aber die Pause jetzt hat mir sehr gut getan und ich muss sagen, jetzt mit so ein paar Tricks ist alles wunderbar.
      Einfach nach dem ablackieren die Nägel eincremem, die BWS ist da schonmal total super, und erst am nächsten Tag wieder lackieren. Wenn man das immer beherzigt und zwischendrin mal eine Ölkur macht, hat man das Problem sicherlich nicht mehr.
      Wünsch dir viel Glück, dass sie besser werden!

      Liebe Grüße Ella ♥

      Löschen
    2. Habe eine Frage vergessen von dir zu beantworten,

      ja ich hatte die ganze Zeit über keinen Nagellack drauf. Als Junkie war das schon schwer, aber mir wäre der sowieso nach ein paar Stunden abgesplittert weil meine Nägel einfach so hinüber waren. Jetzt hält der Lack auch wieder viel viel besser muss ich sagen!

      Liebe Grüße Ella ♥

      Löschen
  6. Hi liebe Ella ��,

    Evtl liegt es daran das ich immer deinen Blog auf dem Handy lese, aber ich finde keinen Link zu dem alten Post :/
    Hoffe du kannst mir da weiter helfen ...

    Alles Liebe ❤️ Marie

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥