Image Slider

DIY - Schlüsselanhänger aus Holz selber machen (Pinterest Inspiration)


Dieses Do It Yourself habe ich schon vor einer ganzen Weile geplant, die Umsetzung hat allerdings etwas gedauert. Denn die größte DIY Queen bin ich ja bekanntlich nicht. Auch wenn ich großen Spaß an selbst gemachten Dingen habe, sieht das Ergebnis meist nicht so hübsch aus. Aber ich bin doch immer relativ zu frieden mit meinen Projekten. Heute möchte ich euch auch ein tolles, schnelles und sehr einfaches Projekt vorstellen. Und zwar wie man sich einen Schlüsselanhänger aus Holzkugeln selber machen kann. Bei mir ist es leider so, dass mein Schlüssel einfach unmenschlich überlagert ist. Von verschiedenen Anhängern in jeglichen Größen und dann die ganzen Schlüssel und Schlüsselringe und schwups ist das ein riesen Schlüsselbund der einfach extrem viel Platz in einer Handtasche oder Jackentasche einnimmt. Und das habe ich schon eine ganze Weile lang satt gehabt und bin bei Pinterest auf tolle Schlüsselanhänger gestoßen und das wollte ich als DIY einfach mal selbst machen. Ein ganz ähnliches Projekt mit ähnlichen Materialien findet ihr übrigens auch bei der lieben Duni Cherie. Da könnt ihr sehr gerne auch einmal vorbei schauen.



Was du für den Schlüsselanhänger benötigst

Die Materialien sind natürlich beliebig austauschbar

Flaches Band aus Wildlederimitat (zB hier)
Edding Glanzlack Marker (zB hier)
Schlüsselring in Herzform (zB hier)
Holzperlen mit Loch (zB hier)
Schlüsselkarabiner (zB hier)
Kreidefarbe (zB hier)


Die Umsetzung ist ebenfalls super easy, daher habe auch ich es hinbekommen. Wenn ihr alle benötigten Materialien zusammen habt, dann könnt ihr als aller erstes einmal die Holzkugeln in eurer Wunschfarbe anmalen. Diese dann gut trocknen lassen und bei Bedarf noch mit einer zweiten Schicht bemalen. Wenn die Kugeln getrocknet sind (dauert ca. 15 Minuten), dann schneidet ihr von eurem Band etwas ab und fädelt es durch die drei Kugeln. Unten macht ihr dann gleich mal einen richtig festen Knoten und schneidet das zu lange Ende ab. Das obere Ende verknotet ihr dann mit dem Schlüsselkarabiner. Wenn ihr möchtet könnt ihr die Kugeln noch mit Punkten, Streifen oder Muster mit einem Edding verzieren. Und Schon ist der Anhänger fertig. Den Karabiner und eure Schlüssel hängt ihr jetzt noch an den herzförmigen Schlüsselring und euer DIY ist schon fertig. Alles in allem hat das nicht mal eine halbe Stunde gedauert und mir gefällt das Ergebnis, auch wenn es nicht perfekt ist mega gut. Was sagt ihr zu diesem Anhänger ?

Mich würde einmal sehr interessieren wie euer Schlüsselbund so aussieht. Habt ihr viele Anhänger und Schlüssel oder mögt ihr es auch etwas schlichter und weniger ?



Wie gefällt euch dieses DIY ?
Wie sieht euer Schlüsselbund denn aus ?

Weight Watchers Haul - Produkte der Eigenmarke (+ Video)


Ich habe mich vor kurzem quer durch das Sortiment vom Weight Watchers Online Shop gesucht und dabei einige Produkte in meinen Warenkorb gepackt. Querbeet habe ich Produkte zum "kochen" aber auch Snacks und Süßigkeiten gekauft. Diese Produkte möchte ich heute mit euch teilen und gehe auch nochmals auf Preis, Inhalt & Smartpoints der Produkte ein. Es wird übrigens auch noch ein separates Video geben in dem ich die Produkte auch live vor der Kamera probieren werden um zu schauen ob sie wirklich etwas taugen.



Viel Spaß bei dem Video. Schaut doch gerne mal bei meinem YouTube Kanal vorbei, hinterlasst mir gerne eure Meinung in den Kommentaren und über ein Abo würde ich mich auch sehr freuen, damit ihr keine neuen Videos mehr verpasst.



Habt ihr schon mal im WW Online Shop eingekauft ?
Welche Produkte findet ihr interessant ?

Mexikanische Süßkartoffel mit Hackfleisch, Mais und Kidney Bohnen


Heute möchte ich mal mein liebstes Süßkartoffel Rezept mit euch teilen. Neben dieser Variante liebe ich auch Süßkartoffel Pommes mit Avocado Dip wahnsinnig. Aber die habe ich euch schon einmal vorgestellt und heute gibt es meine zweite liebste Variante. Ich esse nicht oft Süßkartoffeln. Ich kaufe meistens immer nur eine und kaufe dann erst nach ein paar Wochen mal wieder eine nach. Aber immer wenn ich eine zubereite freue ich mich mega, weil Süßkartoffel einfach super lecker ist. Vor allem in Kombination mit etwas herzhaften. Kann ich wirklich nur empfehlen. Das heutige Gericht stellt eine Süßkartoffel auf mexikanische Art da. Im Prinzip einfach eine Bolognese Sauce nur mit Mais & Kidney Bohnen ergänzt. Aber einfach super lecker und ich kann euch sagen, ihr müsst das unbedingt mal selbst ausprobieren. Weiter unten findet ihr dann auch die benötigten Zutaten und die entsprechende Zubereitungsweise. Guten Hunger!


Die Zubereitung ist nicht schwer und nimmt nicht viel Arbeitszeit in Anspruch. Als aller ersten kümmert man sich am besten um die Süßkartoffel. Ich habe nur eine halbe gegessen und das reicht für eine Person wirklich mehr als auch. Gemacht habe ich die ganze Süßkartoffel aber mit dem Gedanken 2 Mahlzeiten davon zu essen. Ich habe die Süßkartoffel also halbiert und dann in Alufolie eingeschlagen - so wie eine normale Ofenkartoffel. Ich habe Sie dann noch leicht mit Olivenöl bestrichen und die Alufolie zugemacht und bei ca. 200° Umluft für 30 Minuten in den Backofen gegeben. In der Zwischenzeit habe ich mich um die mexikanische Beilage gekümmert - die letztlich eine Art Bolognese darstellt nur auf mexikanische Art. Ich habe eine Zwiebel glasig in der Pfanne angebraten und dann 500gr Hackfleisch (schon gewürzt) mit angebraten. Das Ganze habe ich dann in einen Topf gegeben und mit 1 EL Tomatenmark und einer Dose passierten Tomaten aufgegossen. Hier dann nochmals abschmecken und etwas nachwürzen. Dann habe ich noch Kidney Bohnen und Mais nach Gefühl untergehoben. Die mexikanische Bolognese wird jetzt einfach noch ein bisschen geköchelt, bis dann auch die Süßkartoffeln fertig sind. Danach einfach alles nur noch auf einem Teller anrichten und mit 1 EL Saurer Sahne oder Creme Frâiche garnieren. Bei Bedarf nochmal die Süßkartoffel - oder alles - etwas nachwürzen und schon ist ein super leckeres Gericht fertig.



Mögt ihr Süßkartoffeln ?
Was kocht ihr aus Süßkartoffeln am liebsten ?